DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen Datei-Details
Download
S352_LK_vid027.mp4  
[Video] 4112.48 MBAnmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.

Details

S352_LK_vid027.mp4

übergeordnete StudieTALIS - Videostudie Deutschland

übergeordnete ErhebungswelleUnterrichtsbeobachtung (Daten): TALIS

übergeordnetes AV-ModulUnterrichtsaufzeichnung (S352_obs027)

ZugriffsberechtigungZugang nach bewilligtem Antrag

MedientypVideo

Dauer der Aufzeichnung01:20:24

KameraperspektiveLehrerkamera; auf Stativ geführt; mitunter Zoom und Fokussierung auf die Lehrkraft.

Sprache(n)Deutsch

Besonderheiten im AufzeichnungsprozessKein Synchronisationssignal; der Großteil der Klasse sitzt im Off-Bereich; aufgrund der Kameraperspektive sind die Lehrkraft sowie einige Schüler mitunter nicht im Bild; von Beginn der Aufzeichnung bis 00:03:31 sowie von 00:40:12 bis 00:48:03 ist die Glasscheibe der Klassensaaltür ist verpixelt, sodass die Pixel teilweise Schüler mit einer Einverständniserklärung unkenntlich machen; bei 00:08:12 Zoom auf das Whiteboard, es ist die Webseite einer Lernplattform sichtbar*; von 00:52:40 bis 00:55:21 verlässt ein unkenntlich gemachter Schüler die Klasse; ein weiterer Schüler verlässt von 00:55:46 bis 00:57:55 die Klasse; ein weiterer unkenntlich gemachter Schüler verlässt die Klasse von 01:00:20 bis 01:03:27. Die Aufzeichnung endet mit Beendigung des Unterrichts.

BildqualitätKeine Störungen

TonqualitätLeichte Störungen
Der Schülerton ist mitunter sehr leise.

Videoauflösung1280 x 720

Systemanforderungen:Mediaplayer

Veröffentlichung05.08.2019

Checksumme MD58c1b6b935b48f3dbbcc53a72d5b4780f

Checksumme SHA1bb6b23edbeb07641e8e2d5b803aba9ddfe534bc2



Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2022 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation