Logo Forschungsdaten Bildung
Suchen & Finden Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen

Datenbestand des FDZ Bildung

Sie können den Datenbestand des FDZ Bildung anhand von individuellen Suchbegriffen durchsuchen oder die Gesamtliste der vorhandenen Forschungsdaten mit Hilfe der angebotenen Filter einschränken.

Suche im Datenbestand  
  • In der Suche im Datenbestand werden folgende Inhalte durchsucht: Titel, Thema, Unterrichtsfach, Abstract und Schlagwörter, Analyseeinheit, Art und Ort der Aufzeichnungseinheiten, Titel der zugehörigen Studie und Erhebung.
  • Mehrere Suchbegriffe werden automatisch mit ODER verknüpft. Eine Verknüpfung mehrerer Suchbegriffe mit UND ist über die Checkbox "alle Wörter" möglich.
  • Mehrere Suchbegriffe müssen mit Leerzeichen getrennt werden.
  • Groß- und Kleinschreibung bei Suchbegriffen wird nicht unterschieden.
  • Trunkierung: Suchbegriffe werden nicht automatisch trunkiert. Möglich ist dies durch Verwendung von * oder %. (Bspw. kann man über Mathematik* auch Begriffe wie Mathematikunterricht oder Mathematikkompetenz finden).
  • Phrasensuche: Es ist möglich, mit einer exakten Kombination von Suchbegriffen zu suchen. Dazu sind die Begriffe in Anführungszeichen zu setzen (z.B. "Teamarbeit im Unterricht").

zurücksetzen

Suchanfrage: SPIELFORM (Filter: Sozialform)
Anzahl der Treffer: 73
Filtern nach:
  • Unterrichtsaufzeichnung (239102-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung - DESI

    Die Lehrerin begrüßt zunächst die Schüler und ruft dann zwei Schüler für ein Rollenspiel nach vorne. Diese spielen eine Szene vor, in der es um einen Dialog zwischen einem unhöflichen...    mehr

    Die Lehrerin begrüßt zunächst die Schüler und ruft dann zwei Schüler für ein Rollenspiel nach vorne. Diese spielen eine Szene vor, in der es um einen Dialog zwischen einem unhöflichen Austauschschüler in England und dessen Gastmutter geht. Nach mehrmaligem Wiederholen des Dialogs legt die Lehrerin zum besseren Verständnis zusätzlich die Folie mit dem Gesprächstext auf den Overheadprojektor. Im Klassengespräch wird dieser daraufhin besprochen. Unbekannte Vokabeln werden von einigen Schülern an der Tafel notiert. Die Lehrerin umschreibt diese zunächst in der Muttersprache und notiert dann die Übersetzung an der Tafel. Die Lehrerin ermahnt die Klasse im Stundenverlauf zu einer aktiveren Mitarbeit. Der Dialog wird zum besseren Verständnis von der Klasse satzweise vorgelesen und übersetzt. Im Anschluss formulieren die Schüler das Gespräch so um, dass der Austauschschüler höflicher antwortet. Die besprochene Umformulierung schreibt die Lehrerin auf die Folie. Danach folgt eine Partnerarbeit, in der die Schüler einen höflichen Dialog zwischen einer englischen Austauschschülerin und ihrer Gastmutter verfassen. Dabei geht die Lehrerin herum und gibt Hilfestellung. Abschließend präsentieren zwei Schülerpaare ihre Szenen. Bis Stundenende wird die Hausaufgabe besprochen. Die Lehrerin spricht während der gesamten Stunde häufig in der Muttersprache. (DIPF/nj)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (24300202-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung - DESI

    Anhand eines Arbeitsblattes wird zu Beginn der Stunde die Bildung von Fragesätzen mit Fragewörtern reaktiviert. Nach der Ergebniskontrolle wiederholt die Lehrerin zusammen mit den Sc...    mehr

    Anhand eines Arbeitsblattes wird zu Beginn der Stunde die Bildung von Fragesätzen mit Fragewörtern reaktiviert. Nach der Ergebniskontrolle wiederholt die Lehrerin zusammen mit den Schülern und mithilfe unterschiedlich farbiger Papierelemente an der Tafel auch die Regeln zur Formulierung von Fragesätzen ohne Fragewörter. Mithilfe eines weiteren Arbeitsblattes vertiefen die Schüler den grammatischen Stoff schriftlich. Die Lehrerin bleibt in dieser Unterrichtsphase an ihrem Platz. Es folgt die Ergebniskontrolle. Die Lehrkraft erteilt danach den Arbeitsauftrag, einige Fragen zum vorangegangenen Stundenthema Weihnachten schriftlich zu formulieren. In einer Art Rollenspiel fragen einige Schüler im Anschluss und bis zum Stundenende ihre Mitschüler in der Rolle eines Interviewers und mit den vorformulierten Fragen nach ihren Weihnachtsgewohnheiten. In der Schlussphase ist die Klasse unruhig und muss von der Lehrerin öfter zur Ruhe ermahnt werden. (DIPF/mp)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (24400207-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung - DESI

    Nach einer Runde des Spiels „Galgenmännchen“ zu Beginn der Stunde mit Bezug zum aktuellen Klassenthema Australien, projiziert die Lehrerin verschiedene Bilder eines in Australien und...    mehr

    Nach einer Runde des Spiels „Galgenmännchen“ zu Beginn der Stunde mit Bezug zum aktuellen Klassenthema Australien, projiziert die Lehrerin verschiedene Bilder eines in Australien und auf einer Farm lebenden Jugendlichen an die Wand. Die Schüler beschreiben die Bilder unter Zwischenfragen der Lehrperson. Die Bilder werden von der Lehrerin noch einmal jeweils an ein Schülerpaar für eine Listening Comprehension-Übung ausgeteilt. Hierzu liest die Lehrerin den Schülern einen Text vor und die Schüler sollen die Bilder parallel dazu in die richtige Reihenfolge bringen. Nach Austeilen des Textes erteilt die Lehrkraft den Arbeitsauftrag, diesen Text noch einmal jeder still für sich zu lesen, die gelegte Bilderreihenfolge selbst zu kontrollieren sowie unbekannte Wörter zu unterstreichen. Die Lehrerin fragt anschließend nach diesen und erklärt sie teils in der Zielsprache, teils in der Muttersprache. Die Reihenfolge der Bilder wird danach noch einmal zusammen anhand der projizierten Folie besprochen. Zum weiteren Textverständnis fokussiert die Lehrerin nachfolgend die Einstellungen des Hauptcharakters des Textes zu bestimmten Sachverhalten seines Lebens auf der Farm. Nach zwei zunächst zusammen erarbeiteten Beispielen mit der Lehrerin sollen die Schüler diese aus dem Text filtern und auf einem von der Lehrerin vorbereiteten Arbeitsblatt schriftlich festhalten. Trotz Veranschaulichung der Aufgabenstellung, wiederholt die Lehrerin in dieser Phase die Aufgabenstellung mehrfach und gibt intensiv Hilfestellung. Einige Schüler binden die Aufmerksamkeit der Lehrkraft besonders. (DIPF/mp)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (24500104-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung - DESI

    Als Weiterführung der vorangegangenen Stunde werden zwei Diskussionen präsentiert, die das Pro und Kontra für einen Schüleraustausch im Ausland behandeln. Dabei präsentieren jeweils 2 ...    mehr

    Als Weiterführung der vorangegangenen Stunde werden zwei Diskussionen präsentiert, die das Pro und Kontra für einen Schüleraustausch im Ausland behandeln. Dabei präsentieren jeweils 2 bis 3 Schüler als Team vor der Klasse entweder Argumente dafür oder dagegen. Im Anschluss gibt der Rest der Klasse Rückmeldung zum Gespräch. Der Lehrer fragt anschließend nach Schülermeinungen zu diesem Übungsformat und zum Thema Schüleraustausch. Danach wechselt der Lehrer zum Thema „Gute Bildung“ und was eine solche auszeichnet. Im Klassengespräch sammeln die Schüler dazu Ideen. Diese hält der Lehrer fest, indem er Schlagwörter dazu, die er vorher bereits auf Folienstücke geschrieben hat, auf den Overheadprojektor legt. Daraufhin schreiben die Schüler in Stillarbeit die Punkte ab und hierarchisieren sie nach Wichtigkeit. Abschließend präsentieren zwei Schüler ihr gemeinsames Ranking, indem sie die Folienstücke auf dem Overheadprojektor nach ihrer Vorstellung ordnen. Bis Stundenende diskutiert der Rest der Klasse mit den beiden Schülern über ihr Ranking. Während der ganzen Stunde hält der Lehrer die Schüler dazu an, ihre Argumente frei vorzutragen. (DIPF/nj)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (24500604-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung - DESI

    Zum Stundenthema "Stress" sammeln die Schüler zunächst Gründe für dessen Entstehung sowie Symptome von Stress im Klassengespräch. Diese werden von der Lehrerin stichpunktartig an der T...    mehr

    Zum Stundenthema "Stress" sammeln die Schüler zunächst Gründe für dessen Entstehung sowie Symptome von Stress im Klassengespräch. Diese werden von der Lehrerin stichpunktartig an der Tafel festgehalten. Zur Vertiefung lesen einige Schüler einen thematisch passenden Text aus dem Buch laut vor. Danach ergänzen sie den Tafelanschrieb mit Aspekten aus dem gelesenen Text. Im Anschluss überlegen sich die Schüler in Partnerarbeit ein Rollenspiel. Dieses handelt von einem Beratungsgespräch bei einer Anlaufstelle für Jugendliche mit Problemen. Währenddessen geht die Lehrerin herum und gibt Hilfestellung. Dann präsentieren die Schüler ihre vorbereiteten Dialoge möglichst frei sprechend vor der Klasse. Bis Stundenende werden die Rollenspiele im Klassengespräch besprochen. Zentral bei der Diskussion ist die Frage, ob der Umgang mit bestimmten Stresssituationen realistisch und der gegebene Ratschlag hilfreich waren. (DIPF/nj)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (249502-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung - DESI

    Zu Stundenbeginn teilt die Lehrerin verschiedene Szenen für Rollenspiele aus, ohne das Stundenthema zu verraten. Diese studieren die Schüler in vier Kleingruppen unter Hilfestellun...    mehr

    Zu Stundenbeginn teilt die Lehrerin verschiedene Szenen für Rollenspiele aus, ohne das Stundenthema zu verraten. Diese studieren die Schüler in vier Kleingruppen unter Hilfestellung der Lehrerin und einer Zeitvorgabe von zehn Minuten ein. Im Anschluss werden jeweils zwei vergleichbare Szenen präsentiert. Dabei überlegen sich die Schüler welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es zwischen diesen zwei Szenen gibt, die jeweils unterschiedliche Verhaltensweisen in ähnlichen Alltagssituationen darstellen. Im Klassengespräch werden diese anschließend besprochen und die Lehrerin hält die wichtigsten Begriffe an der Tafel fest. Die Lehrerin leitet von den unterschiedlichen Verhaltensweisen zum Thema Vorurteile über. Hierauf beschäftig sich die Klasse bis zum Stundenende mit Vorurteilen von Briten gegenüber Deutschen. Dazu legt die Lehrerin zwei Karikaturen aus britischen Zeitungen auf den Overheadprojektor. Diese werden von den Schülern beschrieben und die Lehrerin erläutert zugehörige Vokabeln. (DIPF/nj)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP11622_4b-5)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung - VERA

    Diese Aufzeichnung zeigt eine Übergangssequenz in der Klasse. Die Lehrerin ist zu Beginn im Hintergrund der Aufnahme mit einer anderen Person beschäftigt, während die Schüler im Vorderg...    mehr

    Diese Aufzeichnung zeigt eine Übergangssequenz in der Klasse. Die Lehrerin ist zu Beginn im Hintergrund der Aufnahme mit einer anderen Person beschäftigt, während die Schüler im Vordergrund ein Rechenspiel durchführen. Hierzu sitzen die Schüler auf ihren Tischen und ein Schüler steht im Kreis. Dieser Schüler stellt jeweils zwei Mitschülern eine selbstausgedachte Kopfrechenaufgabe und der schneller (und richtig) antwortende Schüler bleibt auf dem Tisch sitzen. Gewonnen hat zum Schluss derjenige, der als Einziger noch auf dem Tisch sitzt. Dieses Kopfrechenspiel wird von den Schülern noch zweimal wiederholt und von der Pausenklingel beendet. (DIPF/mp)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP12810_4c-1)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung - VERA

    Im Zentrum dieser ersten von zwei Mathematikstunden steht das der Klasse bekannte „Teamrechnen“. Nach einem ritualisierten Stundenbeginn fordert die Lehrerin die Schüler auf, sich ...    mehr

    Im Zentrum dieser ersten von zwei Mathematikstunden steht das der Klasse bekannte „Teamrechnen“. Nach einem ritualisierten Stundenbeginn fordert die Lehrerin die Schüler auf, sich an den Ablauf des „Teamrechnens“ zu erinnern. Es formieren sich zwei freiwillige Teams á vier Personen. Danach teilt die Lehrkraft eine Aufgabe mit vier Rechenschritten aus, welche die Teams an der Tafel lösen und der Rest der Klasse rechnet für sich am Platz. Während dieser Arbeitsphase geht die Lehrerin durch die Klasse und kontrolliert die Schülerarbeit. Nach dem Ausrechnen liest ein Schüler unter Zuhilfenahme eines aufgehängten Merkzettels zum Teamrechnen die nächsten Schritte vor. Die Teams präsentieren nacheinander ihre Lösungen und erhalten nach bekannten Kriterien von ihren Mitschülern mündlich Rückmeldungen und Beurteilungen. Dazu werden die Kriterien nach und nach vorgelesen und unter Rückfragen der Lehrerin besprochen. Dabei werden die Ergebnisse gemeinsam in der Klasse kontrolliert und die Teams erhalten nach bekannten Regeln entsprechend Punkte. Die Lehrerin lässt für das Gewinnerteam applaudieren und schließt die Stunde. (DIPF/ah)     weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP12810_4c-2)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung - VERA

    Im Mittelpunkt der Stunde steht die Entwicklung eigener Sachaufgabenfragen zu gegebenen Zeitungsartikeln im Buch. Zunächst beginnt die Stunde mit einem kurzen, bekannten Kopfrechensp...    mehr

    Im Mittelpunkt der Stunde steht die Entwicklung eigener Sachaufgabenfragen zu gegebenen Zeitungsartikeln im Buch. Zunächst beginnt die Stunde mit einem kurzen, bekannten Kopfrechenspiel, wobei erst die Lehrerin und dann eine Schülerin das Ergebnis und die Grundrechenart vorgeben und die Schüler eine korrekte Rechenaufgabe entwickeln, um sich dann hinsetzen zu dürfen. Anschließend werden die Hausaufgaben zur Überschlagsrechnung kontrolliert und besprochen. Dann wird zu der Textaufgabe im Buch gewechselt und es erfolgen zunächst zwei stille Lesedurchgänge, wobei im zweiten Durchgang, Unverstandenes unterstrichen werden soll. Diese Wörter werden anschließend gemeinsam, unter Rückfragen der Lehrerin geklärt. Unter der Überschrift „Fragen zu den Zeitungsartikeln“ schreiben die Schüler ihre selbst entworfenen Aufgabenstellungen an die Tafel. Nach dem Klingeln der Schulglocke lässt die Lehrerin die Schüler die Fragen noch im Hinblick auf ihre Lösbarkeit überprüfen, verweist auf die Fortführung der Aufgabe am nächsten Tag und eröffnet die Frühstückspause. Die Lehrerin fordert auf, in ganzen Sätzen und möglichst exakt zu antworten und knüpft Elemente der Wortschatzarbeit in die Stunde mit ein. (DIPF/ah)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP13801_4-3)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung - VERA

    In dieser Stunde beschäftigt sich die Klasse mit Berufen. Zu Stundenbeginn überprüft die Klasse den ersten Teil der Hausaufgaben. Dazu haben die Schüler unterschiedliche Berufe durch...    mehr

    In dieser Stunde beschäftigt sich die Klasse mit Berufen. Zu Stundenbeginn überprüft die Klasse den ersten Teil der Hausaufgaben. Dazu haben die Schüler unterschiedliche Berufe durch eine Tätigkeitsbeschreibung herausgefunden. Anschließend folgt ein Spiel. Nachdem im Klassengespräch die Spielregeln erklärt wurden, kommt ein Schüler nach vorne und stellt pantomimisch einen Beruf dar. Der Rest der Klasse rät durch Hereinrufen. Danach bespricht die Klasse den weiteren Teil der Hausaufgaben. Dazu haben die Schüler Interviews mit verschiedenen Personen aus ihrem Umfeld zu deren Beruf geführt. Die Fragen waren dabei vorgegeben. Die Schüler lesen ihre Interviews vor. In der zweiten Stundenhälfte überlegt die Klasse, wie man die Interviews kategorisieren könnte. Dazu legt der Lehrer eine Folie auf den Overheadprojektor. Auf diese hat er unterschiedliche Kategorien geschrieben. Im Klassengespräch werden die Interviews der Schüler nach ihrer Häufigkeit in die Kategorien eingetragen. Abschließend teilt der Lehrer die Folie als Arbeitsblatt aus und die Schüler schreiben die Ergebnisse ab. Dann fertigen sie in Einzelarbeit Balkendiagramme zu den Häufigkeiten an. Dabei geht der Lehrer herum und gibt Hilfestellung. Während der Stunde rufen sich die Schüler regelmäßig gegenseitig auf. (DIPF/nj)    weniger


Filtern nach:


Impressum | Datenschutz | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation