DE | EN
Logo fdz-Bildung
Search Research data Data of FDZ Bildung: searching
Downloads und Links
S287_LK_vid025.mp4  
[Video] 5810.52 MB Details
login and download   Access to this content is protected and it is only available to users who have successfully applied for registration. Please use your login data. If you have not registered yet, you should cancel the login procedure and access the registration form on the website to register.
S287_SuS_vid025.mp4  
[Video] 6380.77 MB Details
login and download   Access to this content is protected and it is only available to users who have successfully applied for registration. Please use your login data. If you have not registered yet, you should cancel the login procedure and access the registration form on the website to register.
S287_cod025.eaf  
[Kodierung] 0.61 MB Details
login and download   Access to this content is protected and it is only available to users who have successfully applied for registration. Please use your login data. If you have not registered yet, you should cancel the login procedure and access the registration form on the website to register.
Long-term available viaDOI:
10.7477/287:1:25
[Modul]
Project/Study Data Collection Recording unit

Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs025)

KeywordsDeutschunterricht; Mathematikunterricht; Schuljahr 01; Lautes Lesen; Textproduktion; Textarbeit; Addition; Subtraktion; Zahlenraum bis 20; Geometrische Formen

Thema der Deutschstunde ist eine Geschichte weiter zu schreiben. In der Mathematikstunde wird an individuellen Additions- und Subtraktionsaufgaben gearbeitet. Zu Beginn der Deutschstunde führt die Lehrerin im Sitzkreis den Leseraben ein. Dies ist Teil einer spielerischen Leseförderungskampagne, mit der sich die Klasse die nächsten Wochen beschäftigen wird. Die Lehrerin erklärt hierzu das Vorgehen und da...    more

Thema der Deutschstunde ist eine Geschichte weiter zu schreiben. In der Mathematikstunde wird an individuellen Additions- und Subtraktionsaufgaben gearbeitet. Zu Beginn der Deutschstunde führt die Lehrerin im Sitzkreis den Leseraben ein. Dies ist Teil einer spielerischen Leseförderungskampagne, mit der sich die Klasse die nächsten Wochen beschäftigen wird. Die Lehrerin erklärt hierzu das Vorgehen und das Ziel. Anschließend liest die Lehrerin den Beginn einer Geschichte laut vor. Im Klassengespräch werden unklare Begriffe geklärt. Daraufhin erklärt die Lehrerin die Aufgabe, in der die Schüler die Geschichte weiter schreiben sollen. Im Klassengespräch werden danach die zwei Rätselfragen besprochen, die von der Lehrerin auf der Antwortkarte notiert werden. Im zweiten Stundendrittel schreiben die Schüler in Einzelarbeit ihre Fortführung der Geschichte auf. Dabei geht die Lehrerin herum und gibt Hilfestellung. Zum Stundenende lesen einige Schüler im Sitzkreis ihren Text laut vor. Nach einer Pause mit einem Bewegungsspiel beginnt die Mathematikstunde. In dieser Stunde arbeiten die Schüler an ihrem individuellen Mathematiklernplan weiter. Zunächst wiederholen die Schüler im Klassengespräch kurz die allgemeinen Arbeitsaufgaben. Danach bearbeiten sie in Einzel- oder Partnerarbeit ihre Aufgaben. Während der Arbeitsphase geht die Lehrerin herum und gibt Hilfestellung. Zum Schluss berichten die Schüler im Klassengespräch über ihre positiven und negativen Erlebnisse während der Arbeitsphase. (DIPF/nj)    less

StudyKuL - Kompetenzerwerb und Lernvoraussetzungen

Data CollectionClassroom Observation (Daten): KuL

Persistent IdentifierDOI: 10.7477/287:1:25

Type of recordingUnterrichtsaufzeichnung

Recording date21.03.2014

Geographic converage of recordingNordrhein-Westfalen; Deutschland

School type und Students gradeGrundschule; 01. Schuljahr

Social arrangementUnterrichtsgespräch (Lehrerzentrierte Gesprächsführung); AV-Verwendung; Schülerarbeit (Einzelarbeit, Partnerarbeit)

Subject taughtDeutsch; Mathematik

TopicTextproduktion; Arithmetik

Sampled UniverseLehrkraft (1); Schüler (25)
Details: Lehrerin

Teaching resourcesCD; CD-Player; Pappfigur (Leserabe); Lesebuch; Zeichenblock

Language(s)German

Notes to the recordAufzeichnung einer Doppelstunde nach der Frühstückspause, aufgeteilt in eine Deutsch- und eine Mathematikstunde; neun Kinder sind durch Maskierung anonymisiert; gleiche Klasse, Lehrkraft und gleicher Klassensaal wie in den Aufnahmen des Moduls Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs024); gleiche Schule wie in den Modulen Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs020), Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs021), Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs022) und Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs023).

Related recordsUnterrichtsaufzeichnung (S287_obs020); Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs021); Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs022); Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs023); Unterrichtsaufzeichnung (S287_obs024)

Use restrictionsDie Videodateien sowie die Kodierung sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer auf Antrag zugänglich. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Publication date2018-07-31

Downloads und Links
S287_LK_vid025.mp4  
[Video] 5810.52 MB Details
login and download   Access to this content is protected and it is only available to users who have successfully applied for registration. Please use your login data. If you have not registered yet, you should cancel the login procedure and access the registration form on the website to register.
S287_SuS_vid025.mp4  
[Video] 6380.77 MB Details
login and download   Access to this content is protected and it is only available to users who have successfully applied for registration. Please use your login data. If you have not registered yet, you should cancel the login procedure and access the registration form on the website to register.
S287_cod025.eaf  
[Kodierung] 0.61 MB Details
login and download   Access to this content is protected and it is only available to users who have successfully applied for registration. Please use your login data. If you have not registered yet, you should cancel the login procedure and access the registration form on the website to register.
Long-term available viaDOI:
10.7477/287:1:25
[Modul]


Imprint | Privacy Policy | Accessibility | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz Institute for Research and Information in Education