DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Erhebungsinstrumente Fragebogeninstrumente Skalensuche Konstrukt

Häusliche Lernunterstützung

Die häusliche Lernunterstützung hebt überwiegend auf Lernprozesse im familiären Umfeld ab. Dabei kann es sich sowohl um informelle als auch um formale Lernprozesse, wie beispielsweise Hausaufgaben, handeln. Die direkte Unterstützung durch die Familie umfasst dabei Aspekte wie die aktive Hilfe beim Erledigen der Hausaufgaben oder auch die Kontrolle der Erledigung selbst. Eine indirekte Unterstützung erfahren Schülerinnen und Schüler beispielsweise über den korrekten Sprachgebrauch in der Familie oder die Herstellung einer produktiven Lernatmosphäre durch einen adäquaten Arbeitsplatz, an dem die Kinder und Jugendlichen weitgehend störungsfrei lernen können.


Skalen der Studie "Videogestützte Unterrichtsstudie", die diesem Konstrukt zugeordnet sind:


Filter nach Zielgruppe:
Alle  |  Schüler/innen (2)  |  Lehrkräfte (0)  |  Eltern (0)  |  Schulleiter/innen (0)  |  Außerschulische Kooperationspartner (0)  |  Pädagogisch tätiges Personal (0)

Weitere Skalen dieses Konstrukts



Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation