Logo Forschungsdaten Bildung
Suche Erhebungsinstrumente Skalensuche Konstrukt

Migrationshintergrund

Der Migrationshintergrund eines Schülers spielt in der Debatte um Bildungsqualität eine wichtige Rolle. Die Erfassung im Rahmen von Studien der empirischen Bildungsforschung erfolgt beinahe obligatorisch. Daher wurden unter diesem Konstrukt die verschiedenen Ansätze zur Erfassung des Migrationshintergrundes zusammengefasst.


Skalen der Studie "Politische Orientierungen bei Schülern im Rahmen schulischer Anerkennungsbeziehungen ", die diesem Konstrukt zugeordnet sind:


Filter nach Zielgruppe:
Alle  |  Schüler/innen (3)  |  Lehrkräfte (0)  |  Eltern (0)  |  Schulleiter/innen (0)  |  Außerschulische Kooperationspartner (0)  |  Pädagogisch tätiges Personal (0)

Weitere Skalen dieses Konstrukts



Impressum | Datenschutz | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation