DE | EN
Logo fdz-Bildung
Search Assessment instruments Questionnaires Scale search Scale

Scale: Offene Lernsituation und innovativer Unterricht

StudyPythagoras - Unterrichtsqualität und mathematisches Verständnis in verschiedenen Unterrichtskulturen

SurveyFragebogenerhebung (Skalenkollektion): Eingangsbefragung (Pythagoras)

Related constructEinsatz und Variation verschiedener Unterrichtsmethoden

Theoretical allocation in original studyLernaktivitäten/Lernformen

Originself-developed

Theoretical background--

Subject-specificMathematik

Target groupLehrkräfte

Time Period of Data Collection2000 - 2002

Release date30.06.2020

Number of items7

Statistical value

Cronbachs AlphaMean valueStandard deviationSample size
0.76----39

Items

Item textMean valueStandard deviationAccuracy
Welche Methoden, Arbeits-, Unterrichts- und Sozialformen verwenden Sie in Ihrem Mathematikunterricht? Im Mathematikunterricht ...
lasse ich die Schüler/innen Dinge präsentierenm die sie vorher in Gruppen oder einzeln erarbeitet haben. 2.281.070.21
arbeiten die Schüler/innen an Stationen (Lernzirkel, Lerntheke oder Werkstattunterricht). 1.490.910.70
arbeiten die Schüler/innen nach einem individuellen Arbeitsplan (Wochenplan, Lernplan). 1.741.350.54
arbeiten die Schüler/innen selbstständig an selbstgewählten Aufgaben. 2.231.200.64
arbeiten die Schüler/innen an verschiedenen Projekten (Projektunterricht). 1.150.430.62
setze ich Computer ein. 1.410.590.13
schreiben die Schüler/innen Kurzberichte über ihr Lernen (Lerntagebuch, Portfolio, Arbeitsjournal, Reflexionsspalte im Wochenplan usw.). 1.280.650.55

Response category

ValueMeaning
1weniger als 1 mal pro Monat
21-2 mal pro Monat
31 mal pro Woche
4mehrmals pro Woche
5(fast) in jeder Stunde

 Files


Imprint | Privacy Policy | Accessibility | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz Institute for Research and Information in Education