DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsinstrumente Fragebogeninstrumente Skalensuche Skala

Skala: Mathematik-Schüler-Verhältnis

KonstruktzuordnungZusammensetzung des Kollegiums

Theoretische Zuordnung in der Ausgangsstudie--

UrsprungÜbernommene Skala

Zitationsiehe Quelle

Theoretischer Hintergrund--

ZielgruppeSchulleitung

Erhebungszeitraum2003

AnmerkungDie Gesamtzahl der Schüler und Schülerinnen wird dividiert durch die Gesamtzahl
der Mathematiklehrer. Die Anzahl der Teilzeit arbeitenden Mathematiklehrer geht
dabei mit dem Faktor 0.5 ein, die Anzahl der Vollzeit arbeitenden Mathematiklehrer
mit dem Faktor 1.0.
Diese Skala wurde abgeleitet aus der Skala "Gesamtzahl der Schülerinnen und Schüler" und Items der Skala "Vollzeitlehrkräfte für Mathematik" und "Teilzeitlehrkräfte für Mathematik".

Veröffentlichungsdatum30.06.2020

Anzahl Items4

Items der Skala

Item-Formulierung
Anzahl der Jungen
Anzahl der Mädchen
Mathematiklehrkräfte insgesamt?
Mathematiklehrkräfte insgesamt?

Antwortkategorie

WertBedeutung
1offenes Antwortformat

StudiePISA - Programme for International Student Assessment (2003)

ErhebungFragebogenerhebung (Skalenkollektion): PISA-I



Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2022 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation