DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Erhebungsinstrumente Fragebogeninstrumente Skalensuche Skala

Skala: Computernutzung: Ort und Häufigkeit

KonstruktzuordnungSchulische ICT Nutzung, Private ICT-Nutzung

Theoretische Zuordnung in der AusgangsstudieUmgang mit Computern

UrsprungWeiterentwicklung

basierend aufEignor, Daniel / Taylor, Carol / Kirsch, Irwin / Jamieson, Joan: Development of a Scale for Assessing the Level of Computer Familiarity of TOEFL Examinees , In: TOEFL Research Report (60) , Princeton, New Jersey: Educational Testing Service 1998

Mullis, Ina V. S.; u.a.; International Association for the Evaluation of Educational Achievement: PIRLS 2001 International Report. IEA's Study of Reading Literacy Achievement in Primary Schools in 35 Countries. - Chestnut Hill, Mass.: PIRLS International Study Center (2003), 375 S. - ISBN: 1-889938-28-9

Martin, Michael O. (Hrsg.); Mullis, Ina V.S. (Hrsg.); Kennedy, Ann M. (Hrsg.): PIRLS 2001 Technical Report. - Chestnut Hill, Mass.: International Study Center (2003), 258 S. - ISBN: 1-889938-27-0

Theoretischer Hintergrund--

ZielgruppeSchüler der Sekundarstufe I

Erhebungszeitraum2005

AnmerkungDie Skala ist rekodiert. Ursprünglich war die Skalierung: "jeden oder fast jeden Tag (1), 1- bis 2-mal pro Woche (2), 1- bis 2-mal im Monat (3), nie
oder fast nie (4)."

Veröffentlichungsdatum30.06.2020

Anzahl Items3

Einleitender TextWie oft benutzt du einen Computer an jedem der folgenden Orte?
(Bitte keinen Nintendo, Gameboy oder andere Videospiele mitzählen.)

Items der Skala

Item-Formulierung
zu Hause
in der Schule
an einem anderen Ort

Antwortkategorie

WertBedeutung
1nie oder fast nie
21- bis 2-mal im Monat
31- bis 2-mal pro Woche
4jeden oder fast jeden Tag

StudieKESS 7 - Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern, Jahrgangsstufe 7

ErhebungFragebogenerhebung (Skalenkollektion): KESS 7



Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation