Logo Forschungsdaten Bildung
Suchen & Finden Studien Studiendetails
Downloads und Links

Forschungsdaten

DOI: 10.7477/6:1:1
[Qualitatives, nicht oder gering standardisiertes Datenmaterial]

DOI: 10.5159/IQB_DESI_v1
[Kompetenz- und Leistungsdaten; Umfrage- und Aggregatdaten]

Publikationen

DESI_Publikationsliste.pdf [61.31 kB]

Fragebogen

DESI_Fragebogen_Eltern_Ausgangsbefragung.pdf [403.57 kB]

DESI_Fragebogen_Schueler_1_Ausgangsbefragung.pdf [0.53 MB]

DESI_Fragebogen_Schueler_2_Ausgangsbefragung.pdf [0.70 MB]

DESI_Fragebogen_Schueler_3_Ausgangsbefragung.pdf [465.55 kB]

DESI_Fragebogen_Schueler_4_Ausgangsbefragung.pdf [287.74 kB]

DESI_Fragebogen_Lehrkraefte_de_Ausgangsbefragung.pdf [267.62 kB]

DESI_Fragebogen_Lehrkraefte_en_Ausgangsbefragung.pdf [277.86 kB]

DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International

Laufzeit2001 - 2008

Die DESI-Studie untersuchte die sprachlichen Leistungen von Schülerinnen und Schülern in der 9. Jahrgangsstufe in den Fächern Deutsch und Englisch. Die Untersuchung wurde im Jahr 2001 von der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) als nationale Schulleistungsstudie in Ergänzung zu den PISA Studien in Auftrag gegeben. Unter Federführung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) wurden von einem Konsortium aus Bildungsforschern und Fachdidaktikern Tests für die sprachlichen Leistungen im Deutschen und im Englischen als erste Fremdsprache entwickelt, die sich an den Curricula der Länder für die 9. Jahrgangsstufe orientierten. Mit schriftlichen Befragungen von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften, Mitgliedern der Fachkollegien Deutsch und Englisch sowie Schulleitungen wurden die individuellen, familiären, unterrichtlichen und schulischen Bedingungen sprachlicher Leistungen erfasst. Videoaufnahmen im Englischunterricht ergänzten das Erhebungsdesign. Insgesamt wurden rund 11.000 Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe aller Schularten des allgemeinbildenden Schulwesens mit Ausnahme der Förderschulen aus 219 Schulen mit je zwei Klassen zu Beginn und am Ende des Schuljahres 2003/04 untersucht. Durch ihre breitgefächerte Anlage ermöglicht die Studie differenzierte Aussagen über individuelle, familiäre, unterrichtliche und institutionelle Bedingungen sprachlicher Kompetenzen, die für Unterrichtsentwicklung und Schulentwicklung sowie die Bildungspolitik gleichermaßen wichtig sind. (DIPF/Projekt)

ProjektleitungKlieme, Eckhard

Beteiligte Wissenschaftler/innenHelmke, Andreas; Rösner, Ernst; Eichler, Wolfgang; Lehmann, Rainer; Nold, Günter; Rolff, Hans-Günter; Schröder, Konrad; Willenberg, Heiner; Thomé, Günther

Beteiligte Institution(en)Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Koordination
Goethe-Universität Frankfurt
Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Schulentwicklungsforschung (Technische Universität Dortmund)
Technische Universität Dortmund
Universität Augsburg
Universität Hamburg
Universität Koblenz-Landau
Universität Oldenburg
Universität Osnabrück
IEA Data Processing and Research Center

Kontakt des Projektsklieme@dipf.de

Projektwebsitehttp://www.dipf.de/de/projekte/deutsch-englisch-schuelerleistungen-international/

SchlagwörterSprachkompetenz; Sprachfertigkeit; Deutschunterricht; Englischunterricht; Schüler; Sekundarstufe I; Schuljahr 09; DESI (Deutsch-Englisch-Schülerleistungen-International); Leistungsbeurteilung; Schülerleistung; Leistungsmessung; Testdurchführung; Fragebogenerhebung; Befragung; Unterrichtsbeobachtung; Videoanalyse; Deutschland

FörderungKultusministerkonferenz (KMK)

Inhaltliche AngabenIn der DESI-Studie wurde eine Zweipunktmessung der Deutschleistungen und Englischleistungen in 440 Schulklassen in 220 Schulen aller Schularten der 9. Klassenstufe (Messzeitpunkt 1: Herbst 2003; Messzeitpunkt 2: Sommer 2004) durchgeführt. Zwischen beiden Messzeitpunkten wurde in 105 ausgewählten Klassen der Englischunterricht videografiert.

UntersuchungsdesignBeobachtungsdesign
Längsschnitt: Panel; Querschnitt

Erhebungsmethode(n)Eigenständig auszufüllender Fragebogen: Papier
Messungen und Tests: Leistungs- und Kompetenztests (Paper and Pencil Test)
Beobachtung: Feldbeobachtung (Nicht-teilnehmend)

Untersuchungsgebiet (geogr.)Deutschland (deutschlandweit)

ErhebungseinheitSchüler; Lehrkräfte; Schulleitung; Eltern; Mitglieder der Fachkollegien Deutsch und Englisch

AuswahlverfahrenRepräsentative Auswahl von Klassen; geschichtete Klumpenauswahl (Leistungsdaten)

Population / StichprobeLehrkräfte; Schüler der 9. Jahrgangsstufe aller Schularten des allgemeinbildenden Schulwesens mit Ausnahme der Förderschulen aus 219 Schulen mit je zwei Klassen zu Beginn und Ende des Schuljahres 2003/04 (N=11000); Eltern; Schulleitung

AnmerkungenDie DESI Videostudie (Landauer Teilprojekt) wurde unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Helmke durchgeführt.

Unterrichtsbeobachtung - DESI

Datenzugang DOI: 10.7477/6:1:1

Art der DatenQualitatives, nicht oder gering standardisiertes Datenmaterial
(Videos, Transkripte, Kodierungen, Ratings)

Archivierende EinrichtungForschungsdatenzentrum Bildung am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation (FDZ Bildung)

ZugänglichkeitDie audiovisuellen Daten und die nicht anonymisierten Transkripte sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer auf Antrag zugänglich. Ebenso verhält es sich mit den Kodierungen und Episoden, die als Videograph-Dateien vorliegen. Die zugehörigen Ratings sind frei verfügbar. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Erhebungszeitraum2003 - 2004

ErhebungsverfahrenBeobachtung: Feldbeobachtung (Nicht-teilnehmend)

Veröffentlichungsdatum07.01.2014

Fragebogenerhebung, Testerhebung - DESI

Datenzugang DOI: 10.5159/IQB_DESI_v1

Art der DatenKompetenz- und Leistungsdaten
Umfrage- und Aggregatdaten

Archivierende EinrichtungForschungsdatenzentrum am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (FDZ am IQB)

ZugänglichkeitFür die verfügbaren Daten gelten die Nutzungsbedingungen des FDZ am IQB (Beantragung nötig). Die Skalendokumentation und Originalfragebögen sind über die Datenbank zur Qualität von Schule (DaQS) des Forschungsdatenzentrums Bildung am DIPF frei verfügbar. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Erhebungszeitraum2003 - 2004

ErhebungsverfahrenEigenständig auszufüllender Fragebogen: Papier
Messungen und Tests: Leistungs- und Kompetenztests (Paper and Pencil Test)

Veröffentlichungsdatum01.05.2012

Erhebungsschwerpunkte auf einen Blick (Skalen nach Konstrukt)

Individueller und institutioneller Hintergrund

Berufliche Situation Bildungsbiografie Selbstbezogene Einstellungen Lern- und leistungsbezogene Einstellungen Schulbezogene Einstellungen und Verhaltensweisen Politische und soziale Einstellungen Migrationshintergrund Kulturelles Kapital Individuelle Merkmale Familiärer Hintergrund Ausstattung der Schule Standort der Schule Organisation des Schulbetriebs Organisation des Lehrbetriebs Organisation des Ganztagsbetriebs Schulische ICT Nutzung Lerngelegenheiten Zusammensetzung der Schülerschaft Zusammensetzung des Kollegiums Professionelles Selbstverständnis Fachlich-pädagogisches Wissen Berufserfahrung Ausbildung Private ICT-Nutzung TV und Medien Konsum Lese- und Schreibgewohnheiten Freizeitaktivitäten und Peergruppe Programmatische Entwicklungsarbeit Wahrnehmung der Schule als Lernort Häusliche Lernunterstützung Nachhilfeunterricht Elterliches Erziehungshandeln Elterliche Bildungsaspiration Elterliches Fachwissen und Weltbilder

Prozesse auf Schulebene

Schulleitungshandeln Kollegialität Elternarbeit Schulinterne Kooperation Schulexterne Kooperation Evaluation und Leistungsmessung Maßnahmen der Qualitätsentwicklung Wahrnehmung der Schule als Lebensort Soziales Klima Deviantes Verhalten Partizipatives Schulklima

Schulische Wirkungen

Kognitive Lernergebnisse Selbstbezogene Einstellungen (Lernergebnis) Lern- und leistungsbezogene Einstellungen (Lernergebnis) Politische und soziale Einstellungen (Lernergebnis) Schulbezogene Einstellungen und Verhaltensweisen (Lernergebnis)

Skalen nach Konstrukt

Individueller und institutioneller Hintergrund
Lehr-Lernarrangements
  1. Alternative Methoden (Deutsch)
  2. Alternative Methoden (Englisch)
  3. Authentische Sachtexte (Deutsch)
  4. Authentische Sachtexte (Englisch)
  5. Authentisches Material
  6. Briefe schreiben
  7. Briefe schreiben
  8. C-Test
  9. C-Test
  10. Deutsch: sprechförderliche Unterrichtselemente
  11. Englisch: sprechförderliche Unterrichtselemente
  12. Grammatikförderliche Unterrichtselemente
  13. Gruppenarbeit: Struktur (Deutsch)
  14. Gruppenarbeit: Struktur (Englisch)
  15. Gruppenarbeit: Umsetzung (Deutsch)
  16. Gruppenarbeit: Umsetzung (Englisch)
  17. Hörverstehen
  18. Hörverstehen
  19. Interessenbezug Englisch
  20. Interessensbezug
  21. Interkulturelle Themen
  22. Interkulturelle Themen
  23. Kleingruppen (Deutsch)
  24. Kleingruppen (Englisch)
  25. Kommunikation und Argumentation
  26. Kommunikation und Argumentation
  27. Korrektur eines fehlerhaften englischen Textes
  28. Korrektur eines fehlerhaften englischen Textes
  29. Leseförderliche Unterrichtselemente
  30. Leseverstehen
  31. Leseverstehen
  32. Leseverstehen
  33. Leseverstehen
  34. Literarische Texte (Deutsch)
  35. Literarische Texte (Englisch)
  36. Methodenvielfalt im Unterricht - Gesamtskala (Deutsch)
  37. Methodenvielfalt im Unterricht - Gesamtskala (Englisch)
  38. Rechtschreibförderliche Unterrichtselemente
  39. Rechtschreibung
  40. Rechtschreibung
  41. Schreiben von englischen Texten
  42. Schreiben von englischen Texten
  43. Schreibförderliche Unterrichtselemente
  44. Skillorientierung
  45. Sprachbewusstheit
  46. Sprachbewusstheit im Unterricht
  47. Teamarbeit (Deutsch)
  48. Teamarbeit (Englisch)
  49. Test- bzw. Outputorientierung (Deutsch)
  50. Test- bzw. Outputorientierung (Englisch)
  51. Texte mit kommunikativem Bezug (Deutsch)
  52. Texte mit kommunikativem Bezug (Englisch))
  53. Umgang mit Wörterbüchern
  54. Unterrichtselemente Didaktik / Poesie
  55. Unterrichtselemente Didaktik / Prosa
  56. Verwendung der deutschen Sprache im Englischunterricht
  57. Wortschatz
  58. Wortschatz im Unterricht
Prozesse auf Schulebene
Schulische Wirkungen

Projektbezogene Publikationen (Auswahl)Klieme, Eckhard (Hrsg.); u.a.; DESI-Konsortium: Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie. 1. Aufl. - Weinheim u.a.: Beltz (2008), 459 S., URL: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-opus-31494 - Beltz Pädagogik - ISBN: 3-407-25491-1; 978-3-407-25491-7

Klieme, Eckhard (Hrsg.); Beck, Bärbel (Hrsg.): Sprachliche Kompetenzen. Konzepte und Messung. DESI-Studie (Deutsch Englisch Schülerleistungen International). - Weinheim u.a.: Beltz (2007), 319 S., URL: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-opus-31405 - Beltz Pädagogik - ISBN: 3-407-25398-2; 978-3-407-25398-9

Dokumentation der Erhebungs- und AuswertungsinstrumenteWagner, Wolfgang; Helmke, Andreas; Rösner, Ernst: Deutsch Englisch Schülerleistungen International. Dokumentation der Erhebungsinstrumente für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte. - Frankfurt, Main: DIPF (2009), 257 S., URL: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-opus-32520 - Materialien zur Bildungsforschung. 25/1 - ISBN: 978-3-923638-43-7

Literaturrecherche im Fachportal Pädagogik

Downloads und Links

Forschungsdaten

DOI: 10.7477/6:1:1
[Qualitatives, nicht oder gering standardisiertes Datenmaterial]

DOI: 10.5159/IQB_DESI_v1
[Kompetenz- und Leistungsdaten; Umfrage- und Aggregatdaten]

Publikationen

DESI_Publikationsliste.pdf [61.31 kB]

Fragebogen

DESI_Fragebogen_Eltern_Ausgangsbefragung.pdf [403.57 kB]

DESI_Fragebogen_Schueler_1_Ausgangsbefragung.pdf [0.53 MB]

DESI_Fragebogen_Schueler_2_Ausgangsbefragung.pdf [0.70 MB]

DESI_Fragebogen_Schueler_3_Ausgangsbefragung.pdf [465.55 kB]

DESI_Fragebogen_Schueler_4_Ausgangsbefragung.pdf [287.74 kB]

DESI_Fragebogen_Lehrkraefte_de_Ausgangsbefragung.pdf [267.62 kB]

DESI_Fragebogen_Lehrkraefte_en_Ausgangsbefragung.pdf [277.86 kB]



Impressum | Datenschutz | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation