DE | EN
Logo fdz-Bildung
Search Study search Study details

Competence Measurement based on Simulations and adaptive Testing in Medical Settings

Kompetenzdiagnostik durch Simulation und adaptives Testen für Medizinische Fachberufe

Time-Period2011 - 2015

In dem Verbundprojekt stehen die Entwicklung eines Kompetenzmodells und die Messung berufsfachlicher Kompetenzen von Medizinischen Fachangestellten (MFA) auf der Grundlage computeradministrierter Simulationen im Zentrum. Ziel des Vorhabens ist es, berufsfachliche Kompetenzen möglichst authentisch zu messen, deren dimensionale Struktur und Graduierung herauszuarbeiten und in entsprechenden Messmodellen abzubilden. Darüber hinaus werden Aufschlüsse über Zusammenhänge zwischen individuellen Einflussfaktoren und Merkmalen der Ausbildung einerseits und der Ausprägung berufsfachlicher Kompetenzen andererseits erwartet.
Für die Erklärung von Unterschieden in den berufsfachlichen Kompetenzen werden im Rahmen der Teilstudie MaK-adapt Instrumente entwickelt, auf deren Grundlage die adaptive Messung allgemeiner Kompetenzen wie mathematischer und naturwissenschaftlicher Kompetenzen, Lesekompetenzen und selbstregulativer Fähigkeiten möglich ist. Diese Instrumente werden den übrigen Verbundprojekten der ASCOT-Initiative zur Verfügung gestellt.

Project leaderSeeber, Susan

ContributorsBalkenhol, Aileen Deborah; Bernhardt, Raphael; Ebermann, Carolin; Frey, Andreas; Ketschau, Thilo J.; Kreilinger, Katrin; Ziegler, Albert

Co-operating institutionsBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Coordination
Georg-August Universität Göttingen
Technische Universität Darmstadt
Friedrich-Schiller-Universität Jena

Websitewww.uni-goettingen.de/de/315593.html

FundingBundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Content informationIm Projekt MaK-adapt (Messung allgemeiner Kompetenzen – adaptiv) geht es um die Messung allgemeiner Kompetenzen. Dies erfolgt adaptiv, wobei die Schwierigkeit der vorgegebenen Aufgaben dem Leistungsvermögen der jeweiligen Testperson angepasst wird. Die IRT-basierten Tests messen Kompetenzen in den Bereichen Mathematik, Lesen und Naturwissenschaft.

Collection modeMeasurements and Tests: Educational Measurements and Tests (Computer Assisted Test)

PopulationAuszubildende

Project- and study-related publications (selection)Balkenhol, Aileen Deborah: Lesen im beruflichen Handlungskontext. Anforderungen, Prozesse und Diagnostik. - Darmstadt: Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt (2016), 269 S., URL: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:tuda-tuprints-52095; http://d-nb.info/1112044744/34 - Dissertation, Technische Universität Darmstadt, 2015.

Balkenhol, Aileen Deborah / Ziegler, Birgit: Lesekompetenz in der beruflichen Ausbildung und im Berufsalltag Berufsbildung: Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule (April 2014 / Heft 146) S. 20-22 , Detmold: Eusl Verlag 2014

Bernhardt, Raphael: Konstruktion computerisierter adaptiver Tests am Beispiel der Messung schulisch erworbener Kompetenzen. - Jena (2017), 198 Bl. - Dissertation, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2017.

Frey, Andreas / Bernhardt, Raphael / Born, Sebastian: Identifikation und Umgang mit Itempositionseffekten bei der Entwicklung computerisierter adaptiver Tests. Diagnostica. Advance online publication , Göttingen: Hogrefe Verlag 2016

Frey, Andreas; Bernhardt, Raphael: On the importance of using balanced booklet designs in PISA. - In: Psychological test and assessment modeling, 54 (2012) 4, S. 397-417, URL: http://www.psychologie-aktuell.com/fileadmin/download/ptam/4-2012_20121224/05_Frey.pdf - ISSN: 2190-0493; 2190-0507

Kahlecke, A.: Vergleich der Leistungsmotivation zur Testbearbeitung zwischen einem computerisierten adaptiven Test und einem papierbasierten Test mit fester Itemreihenfolge im Bereich der Kompetenzmessung an berufsbildenden Schulen (nicht veröffentlichte Bachelorarbeit) , Jena: Friedrich-Schiller-Universität 2014

Spoden, Christian; Frey, Andreas; Bernhardt, Raphael; Seeber, Susan; Balkenhol, Aileen; Ziegler, Birgit: Differenzielle Domänen- und Itemeffekte zwischen Ausbildungsberufen bei der Erfassung allgemeiner schulischer Kompetenzen von Berufsschülerinnen und Berufsschülern. - In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 111 (2015) 2, S. 168-188 - ISSN: 0172-2875

Ziegler, Birgit / Balkenhol, Aileen Deborah / Keimes, Christina / Rexing, Volker: Diagnostik „funktionaler Lesekompetenz“. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online (Juni 2012 / Nr. 22) S. 1-19 , 2012

Ziegler, Birgit; Frey, Andreas; Seeber, Susan; Balkenhol, Aileen; Bernhardt, Raphael: Adaptive Messung allgemeiner Kompetenzen (MaK-adapt). - Aus: Beck, Klaus (Hrsg.); Landenberger, Margarete (Hrsg.); Oser, Fritz (Hrsg.): Technologiebasierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung. Ergebnisse aus der BMBF-Förderinitiative ASCOT. Bielefeld: wbv (2016), S. 33-54, URL: https://doi.org/10.3278/6004436w - Wirtschaft - Beruf - Ethik. 32 - ISBN: 3-7639-5459-7; 978-3-7639-5459-9; 978-3-7639-5460-5

Searching for publications in the German Education Portal



Imprint | Privacy Policy | Accessibility | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz Institute for Research and Information in Education