DE | EN
Logo fdz-Bildung

Testinstrument: Test zur Erfassung des fachdidaktischen Wissens im Rahmen der Studie Teacher Knowledge Experiment

Der Test erfasst fachdidaktisches Wissen zum Unterrichten des Themas Brüche und Bruchrechnung in der sechsjährigen Grundschule. Dies umfasst die Kenntnis themenspezifischer Schülervorstellungen und Lernschwierigkeiten sowie die Kenntnis themenspezifischer Lehrstrategien und Repräsentationen. Die Itemkonstruktion und –auswahl erfolgte unter dem Gesichtspunkt der Inhaltsvalidität des Tests für die Kurse der experimentellen Studie T-KnoX.

StudieTeacher Knowledge Experiment

TestentwicklungBuchwald, Florian / Fleischer, Jens

Ansprechpartner TestSteffen Tröbst; troebst@paedagogik.uni-kiel.de

Inhaltsbereichekeine Angabe

Kompetenzbereichekeine Angabe

ZielgruppeLehramtsstudierende für die Primarstufe

Schulformkeine Angaben vorhanden

Bearbeitungszeit30–45 min

Erstanwendung2013

EinsatzortBerlin; Brandenburg

Stichprobe400

Anzahl der Items41

Eingesetzte AnalysesoftwareAcer ConQuest 2.0

TestheftdesignTeilrotiert mit 4 Testheften

Skalierung/MessmodellRaschmodell

Definition NullpunktDurchschnittliche Itemschwierigkeit

SchätzerMaximum Likelihood

Veröffentlichungsdatum01.11.2016

Persistent Identifier10.7477/128:160:28 (DOI)

testitem_id Item Kompetenzbereich Inhaltsbereich Trennschärfe Lösungshäufigkeit Itemfit Item-Schwierigkeit
1070 Verwendung einer Lehrbuchgrafik (Brüche dicht in R ) keine Angabe keine Angabe 0.28 68.00 1.01 -0.89
1071 Verwendung einer Lehrbuchgrafik (Dividieren) keine Angabe keine Angabe 0.24 86.00 0.98 -1.95
1072 Fehlvorstellung zur Division (Jan und Max) keine Angabe keine Angabe 0.42 46.00 0.95 0.11
1073 Größenkonzept vs. Operatorkonzept (Erweitern und Kürzen) keine Angabe keine Angabe 0.13 47.00 1.10 0.08
1074 Größenkonzept vs. Operatorkonzept (Anordnung) keine Angabe keine Angabe 0.29 84.00 0.97 -1.85
1075 Größenkonzept vs. Operatorkonzept (Addition und Subtraktion) keine Angabe keine Angabe 0.14 32.00 1.07 0.73
1076 Größenkonzept vs. Operatorkonzept (Multiplikation und Division) keine Angabe keine Angabe 0.26 84.00 0.98 -1.81
1077 Einführung Bruchrechnung (zu schnell Erweitern und Kürzen) keine Angabe keine Angabe 0.22 78.00 1.01 -1.40
1078 Einführung Bruchrechnung (Begriff Zahlenraum unbekannt) keine Angabe keine Angabe 0.30 43.00 1.02 0.24
1079 Einführung Bruchrechnung (keine adäquate Grundvorstellung) keine Angabe keine Angabe 0.13 95.00 1.00 -3.17
1080 Einführung Bruchrechnung (Gleichungen unbekannt) keine Angabe keine Angabe 0.27 32.00 1.01 0.73
1081 Teil eines Ganzen vs. Teil mehrerer Ganzer (Kristins Vorstellung) keine Angabe keine Angabe 0.28 28.00 1.01 0.93
1082 Teil eines Ganzen vs. Teil mehrerer Ganzer (Mareikes Vorstellung) keine Angabe keine Angabe 0.23 46.00 1.05 0.10
1083 Darstellung der Äquivalenz von Brüchen keine Angabe keine Angabe 0.37 63.00 0.97 -0.68
1084 Grundvorstellung Subtraktion keine Angabe keine Angabe 0.45 35.00 0.93 0.61
1085 Darstellungsschema Kuchen keine Angabe keine Angabe 0.28 13.00 0.99 1.98
1086 Grundvorstellung zum Vergleich von Brüchen (Kim) keine Angabe keine Angabe 0.14 41.00 1.08 0.27
1087 Strategien zum Vergleichen von Brüchen keine Angabe keine Angabe 0.22 30.00 1.03 0.84
1088 Vereinfachung einer Aufgabe keine Angabe keine Angabe 0.13 14.00 1.04 1.85
1056 Ikonische Darstellung zur Erklärung der Multiplikation keine Angabe keine Angabe 0.38 22.00 0.95 1.35
1089 Multiplikation von Dezimalzahlen keine Angabe keine Angabe 0.13 8.00 1.01 2.54
1057 Grundvorstellung Kehrwert Division (Moritz) keine Angabe keine Angabe 0.27 8.00 0.98 2.47
1090 Geeigneter Aufgabenkontext für Division mit Brüchen keine Angabe keine Angabe 0.29 58.00 1.02 -0.40
1058 Sinnvolle Aufgaben Bruchrechnung keine Angabe keine Angabe 0.36 69.00 0.95 -0.93
1091 Darstellung Multiplikation von Brüchen keine Angabe keine Angabe 0.32 56.00 0.98 -0.40
1059 Fehlerstrategie Addition ungleichnamiger Brüche (häufigster Fehler) keine Angabe keine Angabe 0.30 81.00 0.96 -1.63
1092 Der Begriff des Erweiterns keine Angabe keine Angabe 0.35 62.00 0.98 -0.59
1060 Fehlerstrategie Addition ungleichnamiger Brüche (1. Ursachenkomplex) keine Angabe keine Angabe 0.36 33.00 0.98 0.72
1093 Darstellung Division (1) keine Angabe keine Angabe 0.28 43.00 1.02 0.24
1061 Fehlerstrategie Addition ungleichnamiger Brüche (2. Ursachenkomplex) keine Angabe keine Angabe 0.38 27.00 0.95 0.99
1094 Darstellung Division (2) keine Angabe keine Angabe 0.26 57.00 1.03 -0.35
1062 Schülervorstellung des Bruchs als Verhältnis keine Angabe keine Angabe 0.43 16.00 0.93 1.78
1095 Darstellung Division (3) keine Angabe keine Angabe 0.32 56.00 0.99 -0.31
1063 Repräsentationsformen beim Erweitern von Brüchen (enaktiv) keine Angabe keine Angabe 0.43 16.00 0.93 1.80
1096 Darstellung Division (4) keine Angabe keine Angabe 0.40 57.00 0.96 -0.39
1064 Repräsentationsformen beim Erweitern von Brüchen (ikonisch) keine Angabe keine Angabe 0.42 26.00 0.95 1.13
1065 Verständnis der Addition von Brüchen (Lars) keine Angabe keine Angabe 0.29 38.00 1.01 0.47
1066 Strategien zur Anordnung von Brüchen (1. Strategie) keine Angabe keine Angabe 0.34 68.00 0.96 -0.86
1067 Strategien zur Anordnung von Brüchen (2. Strategie) keine Angabe keine Angabe 0.33 45.00 0.98 0.14
1068 Verwendung einer Lehrbuchgrafik (verschiedene Bruchzahlen) keine Angabe keine Angabe -- 90.00 1.08 -2.38
1069 Verwendung einer Lehrbuchgrafik (Erweitern und Kürzen) keine Angabe keine Angabe 0.08 88.00 1.03 -2.14



Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation