DE | EN
Logo fdz-Bildung
Home Leichte Sprache Inhalt

Informationen in leichter Sprache

Forschungs-Daten-Zentrum Bildung

Infos zum Inhalt der Internet-Seite

Wer hat die Internet-Seite gemacht?04_DIPF.jpg

Das Forschungs-Daten-Zentrum Bildung heißt kurz:

FDZ Bildung.

Die Internet-Seite fdz-bildung.de ist ein Angebot vom:                                                      

Leibniz-Institut für Bildungs-Forschung und Bildungs-Information.

Das Leibniz-Institut heißt kurz: DIPF.

Am DIPF wird über Bildung und Erziehung geforscht.

Das DIPF stellt Infos über die Forschung zur Verfügung.

 

 

Was macht das FDZ Bildungleichte_sprache_fragebogen.png

Beim FDZ Bildung finden Sie viele Infos über:

 

Das sind Frage-Bögen und Tests.

 

 

leichte_sprache_interview.png

Die Infos sind über: Empirische Forschung.

Empirische Forschung bedeutet:

Forscher lesen nicht nur viele Texte.

Die Forscher sammeln auch Daten.

Dafür machen die Forscher:

Befragungen oder Gespräche in Gruppen.

Die Forscher schreiben dann alles auf.

Das sind die Forschungs-Daten.

 

 

Für wen ist die Seiteleichte_sprache_diplomverleihung.png

Die Seite ist für alle, die Daten aus der Bildungs-Forschung brauchen.

Zum Beispiel für:

 

 

Wir heben alle Forschungs-Daten lange auf.leichte_sprache_leser.png

Wir heben die Werkzeuge für die Forschung lange auf.

Damit Forscher die Daten benutzen können:

Für neue Forschungen in der Bildung.

 

 

Bei den Forschungs-Daten beschreiben wir genau:

Zu welchem Forschungs-Projekt gehören die Daten?

Wurden Texte über das Forschungs-Projekt geschrieben?

Viele Daten kommen aus der Forschung über Unterricht und Schule.

Sie finden bei uns Daten über:leichte_sprache_kamera.png

 

 

Nutzung der Datenleichte_sprache_zugang.png

Für uns ist der Daten-Schutz sehr wichtig.

Filme und Ton-Aufnahmen sind nur für die Forschung.

Sie möchten mit den Forschungs-Daten arbeiten?

Dafür müssen Sie einen Antrag stellen.

In dem Antrag muss stehen:

Für welche Forschung brauchen Sie die Daten?

Wir müssen Ihnen dafür die Erlaubnis geben.

Dann können Sie sich auf der Seite anmelden.

 

 

Benutzung der Forschungs-Werkzeugeleichte_sprache_interview.png

Listen mit Daten und Frage-Bögen dürfen Sie einfach benutzen.

Für die Benutzung von Tests müssen Sie sich anmelden.

Sie stellen bei uns dafür einen Antrag.

Wir müssen die Erlaubnis erteilen.

Dann können Sie sich auf der Seite mit den Tests anmelden.

Sie finden hier auch eine Liste mit weiteren Infos.

Auf der Liste stehen auch viele Videos über Unterricht.

 

 

Über unsleichte_sprache_team.png

Hier finden Sie diese Infos:

 

 

Kontaktleichte_sprache_kontakt.png

Auf der Seite stehen unsere Kontakt-Daten.

Sie können uns persönlich besuchen.

Sie können uns einen Brief oder eine E-Mail schreiben.

Sie können uns anrufen.

 

Der Text ist von:
 

Wera-Marianne Arndt
Behindertenhilfe Wetteraukreis gGmbH
Wetterauer Büro für Leichte Sprache

Die Bilder sind von:

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.



Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation