DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen

Datenbestand des FDZ Bildung

Sie können den Datenbestand des FDZ Bildung anhand von individuellen Suchbegriffen durchsuchen oder die Gesamtliste der vorhandenen Forschungsdaten mit Hilfe der angebotenen Filter einschränken.

 
  • In der Suche im Datenbestand werden folgende Inhalte durchsucht: Titel, Thema, Unterrichtsfach, Abstract und Schlagwörter, Analyseeinheit, Art und Ort der Aufzeichnungseinheiten, Titel der zugehörigen Studie und Erhebung.
  • Mehrere Suchbegriffe werden automatisch mit ODER verknüpft. Eine Verknüpfung mehrerer Suchbegriffe mit UND ist über die Checkbox "alle Wörter" möglich.
  • Mehrere Suchbegriffe müssen mit Leerzeichen getrennt werden.
  • Groß- und Kleinschreibung bei Suchbegriffen wird nicht unterschieden.
  • Trunkierung: Suchbegriffe werden nicht automatisch trunkiert. Möglich ist dies durch Verwendung von * oder %. (Bspw. kann man über Mathematik* auch Begriffe wie Mathematikunterricht oder Mathematikkompetenz finden).
  • Phrasensuche: Es ist möglich, mit einer exakten Kombination von Suchbegriffen zu suchen. Dazu sind die Begriffe in Anführungszeichen zu setzen (z.B. "Teamarbeit im Unterricht").

zurücksetzen

Suchanfrage: TEXTREKONSTRUKTION (Filter: Schlagwörter)
Anzahl der Treffer: 7
     1     
  • Unterrichtsaufzeichnung (14300701-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Zu Beginn der Unterrichtsstunde halten die Schüler nach Aufforderung durch den Lehrer untereinander und anhand vorgegebener Punkte auf einer Folie Smalltalk in Form von gegenseitig...    mehr

    Zu Beginn der Unterrichtsstunde halten die Schüler nach Aufforderung durch den Lehrer untereinander und anhand vorgegebener Punkte auf einer Folie Smalltalk in Form von gegenseitigem Fragen und Antworten. Danach folgt der Hauptgegenstand der Stunde, eine Listening Comprehension-Übung in Form einer Geschichte über einen missglückten Banküberfall. Diese Geschichte wird im weiteren Stundenverlauf mit unterschiedlichen didaktischen Methoden intensiv behandelt. Nachdem die Schüler die Geschichte auf Kassette ohne schriftliche Textvorlage gehört haben, geben sie mündlich den Inhalt wieder. Danach spielt der Lehrer die gleiche Sequenz noch einmal vor, inklusive zweier Übungen vom Kassettenband. Die Schüler sollen hierbei in der Hörverstehensübung fixierte Aussagen als richtig oder falsch bewerten und - im zweiten Teil - weitere Verständnisfragen beantworten. Daran schließt sich eine Vertiefungsphase in Partnerarbeit an: Auf einem Arbeitsblatt beantworten die Schüler die bereits behandelten inhaltlichen Fragen zur Geschichte und schreiben unter Hilfestellungen der Lehrkraft im Rundgang, aus ihrer Erinnerung rekonstruierend, den Inhalt der Geschichte in eigenen Worten nieder. Zum Stundenende folgt das laute Vorlesen der rekonstruierten Geschichte durch zwei Schüler und die Ergebniskontrolle des Arbeitsblattes. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (14500107-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Im Rahmen des übergeordneten Themas Erwachsenwerden beschäftigt sich diese Stunde mit den Aspekten Freundschaft und Liebe. Zum Einstieg lesen die Schüler hierzu einige an die Wand pr...    mehr

    Im Rahmen des übergeordneten Themas Erwachsenwerden beschäftigt sich diese Stunde mit den Aspekten Freundschaft und Liebe. Zum Einstieg lesen die Schüler hierzu einige an die Wand projizierte Zitate laut vor und geben im Anschluss ihre Meinung zu diesen frei wieder. Es folgt eine längere Phase der Vokabelarbeit. In dieser schreibt jeder Schüler eine von der Lehrerin am Vortag zugeteilte Vokabel an die Tafel und beschreibt diese in der Zielsprache, bis die Mitschüler den deutschen Begriff nennen. Die jeweils vorgestellte Vokabel und deren deutsche Übersetzung werden von den Schülern gemäß des Arbeitsauftrages ins Vokabelheft übernommen. Die Behandlung der Vokabeln dient als Vorbereitung und Grundlage für die darauf folgende Listening Comprehension-Übung, bei der den Schülern eine Geschichte mit dem Titel „The Date“ zum Stundenthema mit den zuvor erarbeiteten Wörtern auf Kassette von der Lehrerin vorgespielt wird. Die Lehrerin unterbricht den Hörvorgang mehrmals und lässt die Schüler die verstandenen Inhalte wiedergeben. Zum Stundenende erhalten die Schüler die Geschichte auch als Textblatt und sollen daraus in Vierergruppen die Informationen zu den Hauptcharakteren extrahieren. Die Übung wird mit dem Verweis auf eine Fortführung nach der Pause unterbrochen. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (14500201-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Der Lehrer knüpft mit Fragen zum Textverständnis an die zuvor stattgefundene Englischstunde an, in der sich die Mädchenklasse mit der Geschichte eines Austausches zwischen Schülern ein...    mehr

    Der Lehrer knüpft mit Fragen zum Textverständnis an die zuvor stattgefundene Englischstunde an, in der sich die Mädchenklasse mit der Geschichte eines Austausches zwischen Schülern einer privaten und einer staatlichen Schule (Private School und Public School) in Großbritannien beschäftigt hatte. Die Schülerinnen geben im freien Sprechen die Situation für die Schüler der Privatschule, wie sie im gelesenen Text beschrieben wird, wieder. Danach folgt ein Unterrichtsabschnitt vertiefender Textarbeit inklusive Übungen aus dem Schulbuch. Hierzu legt der Lehrer den Fokus noch einmal auf bestimmte Sätze der Geschichte und lässt die Schülerinnen deren Bedeutung mündlich näher erläutern. Anschließend widmet sich der Lehrer allgemein dem Begriff „education“ - auch in seiner Mehrdeutigkeit - und lässt per Arbeitsauftrag die Schülerinnen in einer Brainstormingphase Assoziationen bilden. Einige Schülerinnen schreiben hierzu Schlüsselwörter an die Tafel und erklären diese später. Mit der Frage nach Gründen für die Anmeldung von Kindern an Privatschulen werden die Schülerinnen anschließend aufgefordert, ihre Meinung frei sprechend und unter Hilfestellung des Lehrers wiederzugeben. Dabei weist der Lehrer mitunter auf bereits erlernte grammatikalische Phänomene innerhalb der Schüleräußerungen hin. Zum Stundenabschluss verteilt der Lehrer als Hausaufgabe ein Aufgabenblatt zum Thema Bildung und Erziehung. Das durch die Art des Lehrers bedingte Unterrichtsklima fördert eine aktive Mitarbeit seitens der Schülerinnen während des gesamten Unterrichtsverlaufes. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (14500401-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Der Lehrer beginnt die Textarbeitsstunde innerhalb der Themeneinheit Australien inklusive einer Geschichte über einen australischen Farmer mit der Einführung von neuen Vokabeln mit...    mehr

    Der Lehrer beginnt die Textarbeitsstunde innerhalb der Themeneinheit Australien inklusive einer Geschichte über einen australischen Farmer mit der Einführung von neuen Vokabeln mit Textbezug. Hierzu umschreibt und benennt er das jeweilige Wort zunächst in der Zielsprache, lässt dieses von einem Schüler wiederholen und schreibt es schließlich an die Tafel. Nachdem der Lehrer alle Vokabeln angeschrieben hat, lässt er sie von der Klasse zunächst gemeinsam und dann noch einmal unter Aussprachekorrektur und Steigerung des Schwierigkeitsgrades von einzelnen Schülern wiederholen. Im Anschluss übernehmen die Schüler die neu erlernten Vokabeln in ihr Heft. Im darauf folgenden Stundenverlauf wird das Thema mit der Geschichte aus dem Textbuch weitergeführt. Deren Vorlesen seitens des Lehrers und dem Stellen von Verständnisfragen folgt eine Stillarbeitsphase. In dieser sollen die Schüler in Form einer vom Lehrer an der Tafel vorgegebenen Mind Map die speziellen Informationen zum Leben auf einer australischen Farm aus der Geschichte extrahieren. Nachdem die Schüler die Ergebnisse stichpunktartig an die Tafel geschrieben haben, beschreiben einzelne Schüler anhand des entstandenen Tafelbildes mündlich das Leben im Outback. Die Schüler beurteilen schließlich schriftlich, gemäß des Arbeitsauftrages der Lehrkraft, in Eigenbezug die Option eines solchen Lebens für sich selbst und präsentieren die Ergebnisse bis zum Stundenende. Dabei greift die Lehrkraft nach jedem Vortragen einer Äußerung nachträglich korrigierend ein und wiederholt anhand sich wiederholender Fehler den Gebrauch des Konditionals. Insgesamt achtet die Lehrperson den gesamten Stundenverlauf über konsequent auf die ausschließliche Verwendung der Zielsprache. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (14501104-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Die Unterrichtsstunde mit dem Fokus auf Textarbeit knüpft an eine in der vorangegangenen Stunde behandelte Geschichte zum Thema Rassismus an. Nachdem eine Schülerin die von den Sch...    mehr

    Die Unterrichtsstunde mit dem Fokus auf Textarbeit knüpft an eine in der vorangegangenen Stunde behandelte Geschichte zum Thema Rassismus an. Nachdem eine Schülerin die von den Schülern vorgeschlagenen und an der Tafel in der Vorstunde festgehaltenen Antworten über ein mögliches Ende jener Geschichte laut vorgelesen hat, ermittelt der Lehrer das nach Meinung der Klasse überzeugendste Ergebnis. Nachfolgend beantworten die Schüler mündlich und auf Grundlage der erwähnten Geschichte weitere tiefergehende, aus dem Schulbuch entnommene und vom Lehrer gestellte Fragen zum Text. Anschließend liest ein Schüler unter Lehrerkorrektur die Einleitung seiner im Vorhinein vorbereiteten Zusammenfassung der Geschichte vor. Nachdem die Mitschüler diese Einleitung nach ihnen bekannten Kriterien zum Schreiben einer Zusammenfassung beurteilt haben, erteilt der Lehrer den Arbeitsauftrag, in Einzelarbeit eine eigene Einleitung zur Geschichte zu schreiben. Der Lehrer geht dabei in der Klasse umher und gibt Hilfestellungen. Einige Schüler stellen nach Ablauf der Zeit ihre Ergebnisse unter Lehrerkorrektur und der Beurteilung durch die Mitschüler vor. Zum Stundenende übersetzen die Schüler in einer letzten Aufgabe mündlich, satzweise und mit Hilfestellung der Lehrkraft einen deutschen Text aus dem Übungsheft in die Zielsprache. Anzumerken ist, dass im gesamten Stundenverlauf neue Vokabeln vom Lehrer an die Tafel geschrieben und von den Schülern daraufhin jeweils in ihr Vokabelheft übernommen werden. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (15100101-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Nachdem der Lehrer die Anwesenheit der Schüler kontrolliert hat, spielt er zum Einstieg mit den Schülern das Spiel „Galgenmännchen“ und greift dabei das Thema der letzten Stunde, die...    mehr

    Nachdem der Lehrer die Anwesenheit der Schüler kontrolliert hat, spielt er zum Einstieg mit den Schülern das Spiel „Galgenmännchen“ und greift dabei das Thema der letzten Stunde, die Ureinwohner Amerikas und deren Geschichte, auf. Nach Beendigung des Spiels stellt die Lehrkraft zunächst weitere Kontextfragen, bevor die Schüler anschließend einen Text zum Thema laut aus dem Schulbuch vorlesen. Der Lehrer korrigiert dabei die Aussprache, übernimmt wiederholend auch selbst einige Textpassagen und stellt Fragen zum Textverständnis. In der sich anschließenden Hörverständnisphase zum Alltagsleben einer „Native American“ sollen die Schüler ohne Textvorlage möglichst viele Informationen von einem von einer CD abgespielten Text ermitteln. Nach einem zweiten Hördurchgang tragen die Schüler die verstandenen Informationen zusammen, die vom Lehrer an die Tafel geschrieben werden. Im dritten Hördurchgang lesen die Schüler den Text im Englischbuch mit. Auch hier werden die von den Schülern verstandenen Informationen vom Lehrer zielgerichtet erfragt und schriftlich an der Tafel festgehalten. Unter Lehrerkorrektur folgt eine mündliche Wiederholung der erarbeiteten Informationen in ganzen Sätzen durch die Schüler. Zum Stundenende sollen die Schüler zur Festigung noch einmal fünf Sätze zum Text formulieren und in ihr Heft schreiben. Auffällig in dieser Stunde ist, dass Lehrer und Schüler wiederholt bei vielen Fragen, Arbeitsanweisungen beziehungsweise Antworten wiederholt die Muttersprache statt der Zielsprache verwenden. (DIPF/js)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (16510201-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Zum Einstieg in die Unterrichtsstunde spielt der Lehrer ohne Vorabinformationen ein kurzes Lied von einer CD ab. Nachdem die Schüler die Musik als irisch identifiziert haben, trage...    mehr

    Zum Einstieg in die Unterrichtsstunde spielt der Lehrer ohne Vorabinformationen ein kurzes Lied von einer CD ab. Nachdem die Schüler die Musik als irisch identifiziert haben, tragen sie in einer Runde Brainstorming mündlich ihr Wissen über Irland zusammen. Hierbei fokussiert der Lehrer noch einmal speziell die Verwaltungsverhältnisse sowie Regierungsverhältnisse zwischen Irland und Großbritannien. Im Anschluss daran wird als Listening Comprehension-Übung ein Radiointerview mit einer irischen Sängerin von der CD vorgespielt. Die Schüler sollen als Arbeitsauftrag aus dem, sich vor allem mit der irischen Sprache beschäftigenden Interview, so viele Informationen wie möglich extrahieren, optional auch schriftlich. Diese werden im Anschluss und unter tiefer gehenden Verständnisfragen des Lehrers wiedergegeben. Danach folgt anhand verschiedener Bildinhalte im Englischbuch eine Phase der Bildbeschreibung durch die Schüler. Zum Unterrichtsende werden einzelne Textabschnitte aus dem Englischbuch von den Schülern abwechselnd laut vorgelesen und unter frei formulierten Begründungen mit zutreffenden Überschriften betitelt. (DIPF/mb)    weniger


     1     
Filtern nach:


Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation