DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen

Datenbestand des FDZ Bildung

Sie können den Datenbestand des FDZ Bildung anhand von individuellen Suchbegriffen durchsuchen oder die Gesamtliste der vorhandenen Forschungsdaten mit Hilfe der angebotenen Filter einschränken.

 
  • In der Suche im Datenbestand werden folgende Inhalte durchsucht: Titel, Thema, Unterrichtsfach, Abstract und Schlagwörter, Analyseeinheit, Art und Ort der Aufzeichnungseinheiten, Titel der zugehörigen Studie und Erhebung.
  • Mehrere Suchbegriffe werden automatisch mit ODER verknüpft. Eine Verknüpfung mehrerer Suchbegriffe mit UND ist über die Checkbox "alle Wörter" möglich.
  • Mehrere Suchbegriffe müssen mit Leerzeichen getrennt werden.
  • Groß- und Kleinschreibung bei Suchbegriffen wird nicht unterschieden.
  • Trunkierung: Suchbegriffe werden nicht automatisch trunkiert. Möglich ist dies durch Verwendung von * oder %. (Bspw. kann man über Mathematik* auch Begriffe wie Mathematikunterricht oder Mathematikkompetenz finden).
  • Phrasensuche: Es ist möglich, mit einer exakten Kombination von Suchbegriffen zu suchen. Dazu sind die Begriffe in Anführungszeichen zu setzen (z.B. "Teamarbeit im Unterricht").

zurücksetzen

Suchanfrage: "MIND MAP" (Filter: Schlagwörter)
Anzahl der Treffer: 20
Filtern nach:
  • Unterrichtsaufzeichnung (12500506-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Im Rahmen der Unterrichtseinheit zum Thema Nordirland sammelt die Lehrerin per Stoffwiederholung stichpunktartig Schülerantworten unter der Überschrift „Irlands Hoffnungen und Probl...    mehr

    Im Rahmen der Unterrichtseinheit zum Thema Nordirland sammelt die Lehrerin per Stoffwiederholung stichpunktartig Schülerantworten unter der Überschrift „Irlands Hoffnungen und Probleme“ an der Tafel. Diese werden von den Schülern per Hefteintrag übernommen. Anschließend lesen die Schüler statistische Angaben und einen Text zu Irland und Nordirland und ergänzen im Unterrichtsgespräch anhand der Fakten das Tafelbild. Im Zentrum steht dabei der religiöse Konflikt zwischen Protestanten und Katholiken. Es folgt die mündliche Besprechung einer im Lehrbuch abgedruckten themenbezogenen Collage. In der anschließenden Listening Comprehension-Übung hören sich die Schüler zweimal einen Radiobeitrag zum irischen Friedensabkommen an. Beim ersten Durchgang sollen die Schüler nur zuhören, beim zweiten sollen sie sich mithilfe einer von der Lehrerin als Tafelbild vorgegebenen Mind Map Notizen zu bestimmten Sachverhalten machen. Zum Abschluss der Stunde werden die Ergebnisse mündlich besprochen und die Hausaufgabe erläutert. Insgesamt lässt sich feststellen, dass die Antworten von Schülerseite häufig erst nach Aufforderung der Lehrerin oder dem direkten Ansprechen einzelner Schüler gegeben werden. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (13300103-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Die Unterrichtsstunde dient der Vorbereitung der geplanten Lektüre von „Oliver Twist“ im Klassenverband. Hierzu vermittelt der Lehrer in der Stunde verschiedene Hintergrundinformat...    mehr

    Die Unterrichtsstunde dient der Vorbereitung der geplanten Lektüre von „Oliver Twist“ im Klassenverband. Hierzu vermittelt der Lehrer in der Stunde verschiedene Hintergrundinformationen zum Autor Charles Dickens und der Entstehungszeit des Romans, dem Viktorianischen Zeitalter. Die Schüler erarbeiten sich das Hintergrundwissen anhand eines ausgeteilten Textes. Nachdem dieser von den Schülern abschnittsweise laut vorgelesen wird, unterbrochen von Zwischenfragen des Lehrers und der Klärung und dem Tafelanschrieb unbekannter Wörter, dient der Text als Grundlage für die folgende Übung: Für eine vom Lehrer begonnene Mind Map an der Tafel sollen die Schüler drei bis fünf Hauptkategorien aus dem Text ableiten. Der Lehrer schreibt davon schließlich vier an die Tafel und ergänzt die Kategorien mit von den Schülern vorgeschlagenen und aus dem Text entnommenen Details. Danach vertieft der Lehrer die zu Dickens Zeiten verbreitete und im Roman „Oliver Twist“ thematisierte Kinderarbeit im Viktorianischen Zeitalter in Großbritannien anhand verschiedener Folien mit Zeichnungen und lässt die Schüler die Bilder beschreiben. Anschließend teilt der Lehrer zu dieser Thematik noch einen Text aus und kündigt die Hausaufgaben an. Die Schüler sollen anhand des Textes die noch offene Kategorie „Kinderarbeit“ der Mind Map mit Informationen füllen. Zum Unterrichtsende lesen die Schüler den Text laut vor. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (13301302-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Zu Beginn der zweiten Stunde einer Doppelstunde erstellt die Lehrerin mit den Schülern eine Mind Map zum Begriff Familie an der Tafel. Über das Tafelbild wird das Stundenthema, Hoch...    mehr

    Zu Beginn der zweiten Stunde einer Doppelstunde erstellt die Lehrerin mit den Schülern eine Mind Map zum Begriff Familie an der Tafel. Über das Tafelbild wird das Stundenthema, Hochzeit und Heirat, abgeleitet und anhand geschilderter Schülererfahrungen, vor allem von Schülern mit Migrationshintergrund, mit einer interkulturellen Note versehen. Überleitend konfrontiert die Lehrkraft die Schüler mit dem Begriff der virtuellen Heirat („Virtual Wedding“), lässt hierzu Vorstellungen seitens der Schüler äußern und vertieft diese durch das stille Lesen eines Textes aus dem Schulbuch. Nach einer Rekapitulationsphase des Textinhalts samt Bewertung durch die Schüler weist die Lehrerin diese zur Anfertigung einer Pro- und Kontraliste für beziehungsweise gegen eine virtuelle Hochzeit an und lässt die Schüler ihre in Einzelarbeit ermittelten Ergebnisse nach Aufrufen vortragen. Dabei lässt sie Diskussionen zu. Als Stundenabschluss wird eine Hausaufgabe aufgegeben. Insgesamt ist die erste Unterrichtsphase mitunter noch vom erhöhten Lärmpegel der Schulklasse beeinflusst. Dies ändert sich jedoch im weiteren Verlauf. (DIPF/ts)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (13501001-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Der zweite Teil der Doppelstunde in dieser Mädchenklasse mit dem Fokus auf Textarbeit wird mit einem dreiminütigen Brainstorming inklusive Mind Map zum Thema Freundschaft begonnen. N...    mehr

    Der zweite Teil der Doppelstunde in dieser Mädchenklasse mit dem Fokus auf Textarbeit wird mit einem dreiminütigen Brainstorming inklusive Mind Map zum Thema Freundschaft begonnen. Nach der Übertragung des erstellten Tafelbildes ins Schulheft lesen die Schülerinnen laut einen Text über die Entdeckung Australiens und die erste Begegnung zwischen Weißen und Aborigines. Unterbrochen wird das Vortragen einige Male durch die Lehrerin, einerseits auf Grund von Aussprachekorrekturen, zur Klärung der Vokabeln und Möglichkeiten zu Präzisierungen der Textinhalte, anderseits für den Arbeitsauftrag an die Lernenden, nach laut Lehrkraft bekanntem Muster einander Fragen zum Text zu stellen. Nach Beendigung des Lesevorgangs nimmt die Lehrerin eine in der Textvorlage enthaltene Beschreibung eines Ureinwohners zum Anlass, eine Schülerin an der Tafel eine Zeichnung anzufertigen zu lassen. Anschließend erfolgt die Anweisung, zu einer im Schulbuch formulierten Frage zum Text, mit Hilfe dort enthaltener Belege und unter entsprechender Zitierweise die Empfindungen der ersten Weißen beim Anblick der Aborigines zu benennen. Parallel zur Sammlung der Schüleraussagen an der Tafel übertragen die Lernenden die angeschriebenen Ergebnisse. (DIPF/ts)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (13501405-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Bei der durchgängig in der Zielsprache stattfindenden Unterrichtsstunde steht die Landeskunde Irlands anhand von Textarbeit und Listening Comprehension im Mittelpunkt. Vor der Hinwen...    mehr

    Bei der durchgängig in der Zielsprache stattfindenden Unterrichtsstunde steht die Landeskunde Irlands anhand von Textarbeit und Listening Comprehension im Mittelpunkt. Vor der Hinwendung zum Hörtext beschreiben die Lernenden bereits besprochene Bilder zu Irland. Anschließend wird der in Interviewform konstruierte Text über charakteristische Themen Irlands - via Kassette und nach Aufforderung der Lehrkraft zur Anfertigung von Notizen - abgespielt. Der Lehrer unterbricht den mehrminütigen Abspielvorgang einige Male zur individuellen Vervollständigung der eigenen Notizen durch die Schüler, einmal auch für eine erste Zusammenfassung der im Text behandelten Themen. Nach Beendigung der Hörverstehensübung ergänzen die Schüler im freien Sprechen die bisher fehlenden Aspekte und gehen unter Moderation des Lehrers auf die Textdetails ein. Die Lehrkraft ermutigt die Lernenden im Zuge der Textarbeit wiederholt zur Äußerung eigener Meinungen über Irland unter Verwendung der getätigten Notizen zum Text. Dies wird per Mind Map festgehalten und anschließend mit einer vom Lehrer vorgefertigten Folie verglichen. Die Schüler beteiligen sich hierbei und während des gesamten Unterrichts rege am Unterrichtsgespräch. (DIPF/ts)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (14300106-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Nach der Begrüßung und des Vermerks abwesender Schüler beginnt die Unterrichtsstunde zur Unterrichtseinheit Australien. Zunächst lässt die Lehrerin ein Quiz mit einer Auswahl relevanter...    mehr

    Nach der Begrüßung und des Vermerks abwesender Schüler beginnt die Unterrichtsstunde zur Unterrichtseinheit Australien. Zunächst lässt die Lehrerin ein Quiz mit einer Auswahl relevanter Fakten zu Australien zur Beantwortung durch die Lernenden austeilen. Nach kurzer Zeit legt sie dieses Arbeitsblatt als Folie auf, illustriert einzelne geographische Fragen via auf Folie abgezogener Landkarten und bespricht das Quiz und die Antworten in der Klasse. Anschließend fordert sie die Schüler auf, weitere Fakten über Australien im Brainstorming zu nennen, und schreibt die Ergebnisse an der Tafel an. Dabei vertieft die Lehrkraft durch weitere Nachfragen das Themengebiet und lenkt die Schüler auf weitere relevante Aspekte, auch unter Einbeziehung des Schulbuchs und dort repräsentierter Fakten. Aus den gesammelten Begriffen werden in der Folge eine Mind Map initiiert und einige Kategorien mit den Schülern ermittelt. Die Anfertigung wird den Lernenden in Einzelarbeit übertragen. Währenddessen kontrolliert die Lehrerin eine als Hausaufgabe aufgetragene Mind Map zu einem anderen Thema. Nach wenigen Minuten bricht sie die Arbeitsphase auf Grund der fortgeschrittenen Zeit ab und erteilt die Vervollständigung als Hausaufgabe. Insgesamt lässt sich beobachten, dass die Lehrperson nicht immer konsequent die Zielsprache verwendet. (DIPF/ts)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (14500401-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Der Lehrer beginnt die Textarbeitsstunde innerhalb der Themeneinheit Australien inklusive einer Geschichte über einen australischen Farmer mit der Einführung von neuen Vokabeln mit...    mehr

    Der Lehrer beginnt die Textarbeitsstunde innerhalb der Themeneinheit Australien inklusive einer Geschichte über einen australischen Farmer mit der Einführung von neuen Vokabeln mit Textbezug. Hierzu umschreibt und benennt er das jeweilige Wort zunächst in der Zielsprache, lässt dieses von einem Schüler wiederholen und schreibt es schließlich an die Tafel. Nachdem der Lehrer alle Vokabeln angeschrieben hat, lässt er sie von der Klasse zunächst gemeinsam und dann noch einmal unter Aussprachekorrektur und Steigerung des Schwierigkeitsgrades von einzelnen Schülern wiederholen. Im Anschluss übernehmen die Schüler die neu erlernten Vokabeln in ihr Heft. Im darauf folgenden Stundenverlauf wird das Thema mit der Geschichte aus dem Textbuch weitergeführt. Deren Vorlesen seitens des Lehrers und dem Stellen von Verständnisfragen folgt eine Stillarbeitsphase. In dieser sollen die Schüler in Form einer vom Lehrer an der Tafel vorgegebenen Mind Map die speziellen Informationen zum Leben auf einer australischen Farm aus der Geschichte extrahieren. Nachdem die Schüler die Ergebnisse stichpunktartig an die Tafel geschrieben haben, beschreiben einzelne Schüler anhand des entstandenen Tafelbildes mündlich das Leben im Outback. Die Schüler beurteilen schließlich schriftlich, gemäß des Arbeitsauftrages der Lehrkraft, in Eigenbezug die Option eines solchen Lebens für sich selbst und präsentieren die Ergebnisse bis zum Stundenende. Dabei greift die Lehrkraft nach jedem Vortragen einer Äußerung nachträglich korrigierend ein und wiederholt anhand sich wiederholender Fehler den Gebrauch des Konditionals. Insgesamt achtet die Lehrperson den gesamten Stundenverlauf über konsequent auf die ausschließliche Verwendung der Zielsprache. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (14500701-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Der Lehrer eröffnet den Unterricht mit zwei Wandprojektionen und lässt die Schüler anhand der projizierten Stichwörter zur ehemaligen Grafschaft Yorkshire und der darin gelegenen Sta...    mehr

    Der Lehrer eröffnet den Unterricht mit zwei Wandprojektionen und lässt die Schüler anhand der projizierten Stichwörter zur ehemaligen Grafschaft Yorkshire und der darin gelegenen Stadt Sheffield mündlich vorausgegangene Stundeninhalte rekapitulieren. Im Anschluss beschäftigen sich die Schüler näher mit der Geschichte Sheffields, indem sie drei die Stadt zu unterschiedlichen Jahrhunderten zeigende Bilder im Englischbuch behandeln. Die Schüler beschreiben diese und vergleichen sowie beurteilen mündlich die jeweiligen Lebensumstände unter Zwischenfragen des Lehrers. Danach sollen die Schüler speziell die durch die industrielle Revolution veränderten Arbeitsbedingungen in Sheffield und deren Konsequenzen anhand einer vorgegebenen Mind Map im Englischbuch frei sprechend näher ausführen. In einer sich anschließenden Festigungsphase wiederholt die Klasse diese Übung noch einmal und ergänzt unter Zwischenfragen des Lehrers fehlende Aspekte der Mind Map. In der letzten Unterrichtsphase wird der Aspekt der Kinderarbeit anhand einer weiteren mündlichen Bildbeschreibung im Englischbuch noch einmal in den Mittelpunkt gerückt. Weiterhin sollen sich die Schüler in die Lage der Kinderarbeiter versetzen und deren Gefühle beschreiben. Abschließend liest ein Schüler einen in Zusammenhang mit den Bildern stehenden kurzen Text vor, und die Schüler diskutieren bis zum Stundenende über diesen sowie über Kinderarbeit in der heutigen Zeit. Erwähnenswert ist die Zurückhaltung des Lehrers im gesamten Stundenverlauf in Bezug auf die Korrektur von Schülerfehlern, sowohl grammatikalisch als auch bezogen auf die Aussprache. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (16100101-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Die Lehrerin fordert ihre Schüler zu Beginn der Stunde auf, ihnen bekannte englischsprachige Länder zu nennen. Von den aufgezählten Ländern soll Australien in der Stunde als neues Thema ...    mehr

    Die Lehrerin fordert ihre Schüler zu Beginn der Stunde auf, ihnen bekannte englischsprachige Länder zu nennen. Von den aufgezählten Ländern soll Australien in der Stunde als neues Thema eingeführt werden. Dazu zeigt die Lehrkraft eine kurze Filmsequenz ohne Ton, in der verschiedene australische Tiere zu sehen sind. Diese werden von den Schülern im Anschluss genannt und durch die Lehrkraft an der Tafel schriftlich fixiert. Es folgt eine weitere kurze tonlose Filmsequenz, der das gleiche Vorgehen folgt. Diesmal erteilt die Lehrerin allerdings den Arbeitsauftrag, auf weitergehende landestypische Charakteristika Australiens und nicht nur dessen Tierwelt zu achten. Es folgt die Verteilung eines Arbeitsblattes mit einer Mind Map zu Australien und vorgegebenen Oberkategorien. Gemeinsam mit der Lehrperson wird die Mind Map zu Australien an die Tafel skizziert und die im Unterrichtsgespräch ergänzten Punkte von den Schülern auf das Arbeitsblatt übertragen. Danach sollen die Schüler in ganzen Sätzen und auf Grundlage der in der vorangegangenen Übung zusammengetragenen Informationen zu Australien einen Werbeslogan für Australien formulieren und diesen an die Tafel schreiben. Diese gesammelten Sätze werden im Anschluss von den Schülern laut vorgelesen und in das Schulheft übertragen, bevor die Stunde mit der Stellung der Hausaufgabe endet. (DIPF/js)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (21500301-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Anhand von der Lehrerin vorgegebener Aspekte einer Mind Map an der Tafel tragen die Schüler zu Beginn der Stunde mündlich ihnen aus den vorherigen Stunden bekannte Informationen zu...    mehr

    Anhand von der Lehrerin vorgegebener Aspekte einer Mind Map an der Tafel tragen die Schüler zu Beginn der Stunde mündlich ihnen aus den vorherigen Stunden bekannte Informationen zu Großbritannien und den USA zusammen. Darauffolgend verteilt die Lehrperson kleine Notizzettel, auf denen die Schüler ein oder zwei als Hausaufgabe vorbereitete Fragen zu diesen Ländern mit entsprechenden Antworten notieren sollen, und sammelt diese danach in einer Box wieder ein. Nach einer einführenden Erklärung der Lehrerin folgt anschließend ein von Schülern durchgeführtes Rollenspiel in Form einer für das Fernsehen angedachten Quizshow. Hierzu kommen eine im Vorfeld von der Lehrerin ausgewählte und anhand einer Anweisungskarte vorbereitete Schülerin in der redeintensiveren Moderatorenrolle sowie spontan von der Lehrerin ausgesuchte Schüler als Kandidaten und Jurymitglieder vor die Klasse. Grundlage der fiktiven Quizshow sind die zuvor eingesammelten Fragen zu Großbritannien und den USA, die nun von den Kandidaten beantwortet werden. Nach Durchführung der Show fragt die Schülermoderatorin die übrigen Mitschüler nach ihrer Meinung zu diesem Sendeformat. Die Stunde wird von der Lehrerin nach dem Rollenspiel frühzeitig beendet. (DIPF/mb)     weniger


Filtern nach:


Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation