DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen

Datenbestand des FDZ Bildung

Sie können den Datenbestand des FDZ Bildung anhand von individuellen Suchbegriffen durchsuchen oder die Gesamtliste der vorhandenen Forschungsdaten mit Hilfe der angebotenen Filter einschränken.

 
  • In der Suche im Datenbestand werden folgende Inhalte durchsucht: Titel, Thema, Unterrichtsfach, Abstract und Schlagwörter, Analyseeinheit, Art und Ort der Aufzeichnungseinheiten, Titel der zugehörigen Studie und Erhebung.
  • Mehrere Suchbegriffe werden automatisch mit ODER verknüpft. Eine Verknüpfung mehrerer Suchbegriffe mit UND ist über die Checkbox "alle Wörter" möglich.
  • Mehrere Suchbegriffe müssen mit Leerzeichen getrennt werden.
  • Groß- und Kleinschreibung bei Suchbegriffen wird nicht unterschieden.
  • Trunkierung: Suchbegriffe werden nicht automatisch trunkiert. Möglich ist dies durch Verwendung von * oder %. (Bspw. kann man über Mathematik* auch Begriffe wie Mathematikunterricht oder Mathematikkompetenz finden).
  • Phrasensuche: Es ist möglich, mit einer exakten Kombination von Suchbegriffen zu suchen. Dazu sind die Begriffe in Anführungszeichen zu setzen (z.B. "Teamarbeit im Unterricht").

zurücksetzen

Suchanfrage: ZEITMANAGEMENT (Filter: Schlagwörter)
Anzahl der Treffer: 4
     1     
  • Unterrichtsaufzeichnung (12500506-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Im Fokus der Unterrichtsstunde steht aufgrund eines anstehenden Tests die Wiederholung der Zeiten. Methodische Grundlage hierfür sind zwei Arbeitsblätter, anhand derer die Schüler di...    mehr

    Im Fokus der Unterrichtsstunde steht aufgrund eines anstehenden Tests die Wiederholung der Zeiten. Methodische Grundlage hierfür sind zwei Arbeitsblätter, anhand derer die Schüler die Zeitformen durch Zuordnung vorgegebener Sätze zu den entsprechenden Zeiten in Gruppenarbeit und innerhalb der Zeitvorgabe von 20 Minuten üben sollen. Die Lehrerin schreibt den konkreten Arbeitsauftrag an die Tafel, während die Schüler entgegen der Vorgabe mit den Aufgaben in Einzel- oder Partnerarbeit beginnen. Durch mehrmaliges Auffordern der Lehrerin kommt es zur vorgesehenen Gruppenarbeit. Nach Beendigung der Aufgabe überprüfen die Gruppen mithilfe eines Kontrollblattes ihre Ergebnisse selbst. Die Schüler brauchen für die vorgegebene Aufgabe länger als von der Lehrerin angedacht. In den letzten Unterrichtsminuten werden die Blätter im Klassenverband besprochen, und die Lehrerin erkundigt sich bei den Schülern nach den generellen Unterschieden zwischen der Verlaufsform (Progressive) und der einfachen Form (Simple) sowie nach Signalwörtern für bestimmte Zeitformen. Als sie noch näher auf eines der Arbeitsblätter eingehen will, ist die Stunde vorbei und die Besprechung muss abgebrochen werden. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (13300501-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    In der Unterrichtsstunde steht die Wiederholung der Konditionalsätze (if-clauses) und ihrer drei Grundtypen inklusive Zeitformen im Mittelpunkt. Zur Reaktivierung des Grammatikstoffe...    mehr

    In der Unterrichtsstunde steht die Wiederholung der Konditionalsätze (if-clauses) und ihrer drei Grundtypen inklusive Zeitformen im Mittelpunkt. Zur Reaktivierung des Grammatikstoffes bilden die Schüler mithilfe des Lehrers zunächst jeweils einen Satz in den unterschiedlichen Konditionalformen I, II und III. Der Lehrer schreibt diese mit farbiger Hervorhebung der Verben an die Tafel und wiederholt dabei die Verwendung der unterschiedlichen Bedingungstypen. Danach teilt er ein Arbeitsblatt aus und projiziert dieses zur gemeinsamen Bearbeitung an die Wand. Die Schüler erarbeiten zusammen mit dem Lehrer die Regel zur Bildung des ersten Konditionaltyps und ergänzen mündlich die Hauptsätze der vorgegebenen Übungssätze. Nachdem Schüler und Lehrer, wiederum zusammen, die weiteren Zeiten formen, bearbeiten die Schüler in Einzelarbeit anschließend die dazugehörigen Sätze. Währenddessen lässt der Lehrer Zettel mit auf das Arbeitsblatt bezogenen Nummern zur Zuordnung der Beispielsätze von den Schülern einzeln ziehen. Zum Schluss ruft er vier davon auf und lässt die entsprechenden Schüler ihren Satz vortragen. Die ganze Übung muss aufgrund Zeitmangels verkürzt und auf eine kommende Stunde verschoben werden. Auffallend ist weiterhin, dass der Lehrer, der sich selbst als nervös bezeichnet, in Teile der Stunde statt der Zielsprache die Muttersprache verwendet. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (21500303-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Nach einer einführenden Erklärung der Lehrerin wird diese Stunde vor allem von Schülern gestaltet. Diese haben im Vorfeld und mit Hilfe von Anweisungskarten der Lehrerin ein Rollensp...    mehr

    Nach einer einführenden Erklärung der Lehrerin wird diese Stunde vor allem von Schülern gestaltet. Diese haben im Vorfeld und mit Hilfe von Anweisungskarten der Lehrerin ein Rollenspiel vorbereitet. Hierbei handelt es sich um die fiktive Aufnahmesituation diverser musikalischer und tänzerischer Talente an eine Musical-Akademie. Einige Schüler schlüpfen hierzu unter Zuhilfenahme von Verkleidungselementen und Musikinstrumenten in die Rollen der Moderatorin und der Akademiebewerber. Die restlichen Mitschüler stellen die Jury dar und bewerten die Darbietungen der Bewerber. Das Rollenspiel findet in einer aufgelockerten und positiven Klassenatmosphäre statt. Nach der Präsentation der fiktiven und für das Fernsehen angedachten Talentshow fragt die Lehrerin nach der Meinung der Schüler zu der präsentierten Show und zu ähnlichen Formaten im Fernsehen. Die Stunde wird von der Lehrerin nach dem Rollenspiel frühzeitig beendet. (DIPF/mb)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP13981_4a-2)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung (Daten): VERA

    Diese Aufzeichnung umfasst eine durch zwei Pausen unterbrochene Doppelstunde. Im Fokus dieses Deutschunterrichts steht die Textarbeit mit verschiedenen Textblättern zu einer Geschich...    mehr

    Diese Aufzeichnung umfasst eine durch zwei Pausen unterbrochene Doppelstunde. Im Fokus dieses Deutschunterrichts steht die Textarbeit mit verschiedenen Textblättern zu einer Geschichte rund um den Knappen Siegfried in der Ritterzeit. Das erste Textblatt beinhaltet einen Brief, den der Knappe als Bote überbringt und eine geheime Nachricht enthält, die von den Schülern in Stillarbeit selbständig decodiert werden soll. Während der Schülerarbeitsphase gehen die Schüler bei Rückfragen zum Lehrer. Dann wird der Text von den Schülern laut vorgelesen, Worterklärungen vorgenommen und weitere Tipps zur Entschlüsselung gegeben. Die Schüler decodieren anschließend den Lösungssatz fertig und besprechen den Code. Beim nächsten Arbeitsblatt decodieren die Schüler den Antwortbrief und besprechen die Lösung. Das nächste Textblatt wird von Schülern und dem Lehrer laut vorgelesen und führt die Geschichte fort. Nachdem der Lehrer Verständnisfragen zum Text gestellt hat, gibt er die Hausaufgabe auf und schließt den Unterricht. Der Lehrer knüpft Elemente der Wortschatzarbeit in die Stunde mit ein. Der Medieneinsatz des Lehrers beschränkt sich fast ausschließlich auf die Arbeitsblätter. (DIPF/ah)     weniger


     1     
Filtern nach:


Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation