DE | EN
Logo fdz-Bildung
Search Assessment instruments Questionnaires Scale search Construct

Klarheit und Strukturiertheit

Der Strukturiertheitsgrad des Unterrichts ist ein zentrales Konstrukt der Schuleffektivitätsforschung. In der neueren Unterrichtsforschung wird sie als Grunddimension der Unterrichtsqualität angesehen. Es wird davon ausgegangen, dass es direkte Effekte der wahrgenommenen Strukturierungshilfen auf die Motivation und das Interesse sowie die fachlichen Leistungen der Schülerinnen und Schüler gibt. Strukturierungshilfen im Unterricht durch die Lehrkraft unterstützen die Schülerinnen und Schüler beim Lernen und bei der Aneignung von Lernstrategien. Darüber hinaus sorgen die Absprache und Vorgabe von Lernzielen für Klarheit bei den Schülern über die angestrebten Lernziele des Unterrichts.


Scales of study "Videogestützte Unterrichtsstudie", related to this construct:


Limit to:
all  |  Students (4)  |  Teacher (3)  |  parents (0)  |  Headmaster (0)  |  Non-school cooperation partners (0)  |  Educational employees (0)

moreScales related to this construct



Imprint | Privacy Policy | Accessibility | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz Institute for Research and Information in Education