Logo Forschungsdaten Bildung
Information Media from school and instructional research

Online services concerning media and material resources in the field of school and instructional research, childhood studies

There are further online services besides the ones offered by the Research Data Centre for Education, which make available (audiovisual and/or text-based) records of school and instructional research, childhood and youth studies or training videos for lesson design. We have compiled a list which takes existing services into account as well as initiatives targeting projected services.

The list does not claim to be complete. You are welcome to inform us about further services by e-mailing fdz-bildung@dipf.de!

An overview of video portals and services in the field of lesson documentation (available in German)

Last modified: 2. April 2019, in alphabetical order

Selbstdarstellung des Angebots

Apaek mit seiner Archivdatenbank bietet der empirischen Pädagogik eine Datenbasis für die Erforschung pädagogischer Situationen und Institutionen und die Rekonstruktion von Lehr-Lern-Prozessen und unterrichtlichen Settings. Dabei ist die Datenbank für jede Form von Fallmaterial offen und enthält neben Unterrichtstranskripten auch deren analytische Entschlüsselung. Das Archiv für paedagogische Kasuistik ist als Plattform für alle konzipiert, die an der pädagogischen Praxis der Schule interessiert sind, wie sie sich in ihren natürlichen Protokollen und Dokumenten darstellen lässt.
Die bereitgestellten Materialien ermöglichen eine Fallarbeit in der Lehre, im Studium und in der Weiterbildung. ApaeK stellt dafür eine Vielfalt entsprechender Dokumente bereit und ermöglicht außerdem einen Austausch unter den Nutzerinnen und Nutzern.

Ein erster Input an Materialien wird auf der Basis von Frankfurter Projekten realisiert - insbesondere in Form von Daten, die im Kontext des neuen „forschungsbezogenen Typs“ schulpraktischer Studien anfallen, so vor allem Transkripte des Unterrichts. Bereitgestellt werden ca. 3000 Datensätze der folgenden Dokumentarten: Dokumente zur pädagogischen Praxis wie natürliche Protokolle (Unterrichtstranskripte, Unterrichtsmaterialien, Unterrichtsplanungen und -entwürfe, Schulordnungen und -programme, Bilddokumente), erhobene Daten (Interviews, Unterrichtsbeschreibungen), Fallrekonstruktionen sowie projektbezogene Texte zu Forschungsvorhaben wie Theorietexte, Forschungsdesings, Forschungsinstrumente sowie allgemein Texte zur Kasuistik.

Anbieter

Goethe-Universität Frankfurt, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Institut für Pädagogik der Sekundarstufe

Nutzungs- / Zugangsbedingungen

Das Angebot steht prinzipiell jedem offen, richtet sich jedoch zunächst an Studierende, Lehrende und Forscher/innen. Es ist möglich in der Datenbank ohne Anmeldung frei zu recherchieren. Die Nutzung der angebotenen Materialien erfordert eine personalisierte Registrierung und Anmeldung. Neben dem reinen Bezug von Inhalten kann man auch selbst Dokumente beitragen.

Sprache

Deutsch

Link zur Website

www.apaek.uni-frankfurt.de

Selbstdarstellung des Angebots

Im Interdisziplinären Zentrum für Bildungsforschung (IZfB) wird derzeit ein Datenarchiv „Kindheit und Jugend im urbanen Wandel“ aufgebaut, das Recherche und Nutzung von Datenmaterial aus qualitativen Studien der Kindheit und Jugendforschung ermöglicht, das seit den 1970er Jahren erhoben wurde. Damit wird die im Methodenzentrum Qualitative Bildungsforschung (MzQB) begonnene Arbeit fortgesetzt.

In der Aufbauphase wird bei der Datenaufbereitung die Aufmerksamkeit auf Standorte in Nordrhein-Westfalen gerichtet, die sich durch Projekte in der Kindheits- und Jugendforschung verdient gemacht und damit eine qualitative Bildungsforschung begründet haben.
Ziel des Projekts ist die Sicherung der seit den 1970er Jahren erhobenen Daten. Damit verhindert es einen Materialverlust, der durch den gegenwärtigen Generationswechsel in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften entstehen könnte. Auch beugt es dem Verlust von Daten vor, die auf alten Datenträgern gespeichert sind.

Anbieter

Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften

Nutzungs- / Zugangsbedingungen

Keine Angaben vorhanden. Das Angebot befindet sich im Aufbau.

Sprache

Deutsch

Link zur Website

https://www.uni-due.de/izfb/datenarchiv



Imprint | Privacy Policy | © 2014 DIPF | Leibniz Institute for Research and Information in Education