Logo Forschungsdaten Bildung
Suche Erhebungsinstrumente Skalensuche Skala

Skala: Klassenführung

StudieMathematik-Gesamterhebung Rheinland-Pfalz (MARKUS)

ErhebungFragebogenerhebung: MARKUS

KonstruktzuordnungLernklima, Effektive Zeitnutzung / Disziplin im Unterricht

Theoretische Zuordnung in der AusgangsstudieEinstellungsskalen- Schüler

Ursprung--

Theoretischer Hintergrund--

ZielgruppeSchüler der Sekundarstufe I

Erhebungszeitraum31.05.2000

AnmerkungDas Item: "… muss der Lehrer/die Lehrerin oft eingreifen, um Aufmerksamkeit herzustellen." hat die Antwortkategorie = 0 = „stimmt genau“
1 = „stimmt ziemlich“
2 = „stimmt wenig“
3 = „stimmt gar nicht“

Kennwerte

Cronbachs AlphaMittelwertStandardabweichungStichprobengröße
0.64----34416

Anzahl Items5

Einleitender Text--

Items der Skala

Item-FormulierungMittelwertStandardabweichungTrennschärfe
Mein Mathematiklehrer/meine Mathematiklehrerin weiß immer genau, was in der Klasse vor sich geht. (umgepolt)1.620.890.39
Im Mathematikunterricht …
... sind die Schüler/innen während des Unterrichts aufmerksam und konzentriert. (umgepolt)1.330.800.50
… sind die Spielregeln, die man einhalten muss, allen bekannt. (umgepolt)2.180.910.47
… muss der Lehrer/die Lehrerin oft eingreifen, um Aufmerksamkeit herzustellen. 1.100.940.30
... hat der Lehrer/die Lehrerin klar gemacht, was passiert, wenn man Regeln verletzt. (umgepolt)1.891.020.35

Antwortkategorie

WertBedeutung
0stimmt genau
1stimmt ziemlich
2stimmt wenig
3stimmt gar nicht



Impressum | Datenschutz | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation