DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen
Downloads und Links
v_apw_125.mp4  
[Video] 2669.31 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
v_apw_125.wmv  
[Video] 2701.60 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
Transkript_V1_anonym_v_apw_125.pdf  
[Transkript] 378.20 kB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
Transkript_V2_anonym_v_apw_125.pdf  
[Transkript] 347.77 kB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
dauerhaft abrufbar über die DOI:
10.7477/4:2:89
[Modul]
Projekt/Studie Erhebung Aufzeichnungseinheit

Besprechung des Films "Eine sonderbare Liebe" (v_apw_125)

SchlagwörterFakultativer Unterricht; Darstellende Kunst; Film; Filmanalyse; Filmpolitik; Wirkung

Eine Gruppe von Schülern sitzt mit ihrer Lehrerin in einer Gesprächsrunde. Zu Beginn fragt diese die Schüler nach Vorteilen des Films im Unterschied zu Büchern oder Theater. In Anlehnung an Lenin wird dessen Massencharakter betont und seine Eignung als wirkungsvolles Mittel der ideologischen Beeinflussung. Die Lehrerin weist auch auf die damit verbundene Gefahr hin und erinnert daran, dass Filme imm...    mehr

Eine Gruppe von Schülern sitzt mit ihrer Lehrerin in einer Gesprächsrunde. Zu Beginn fragt diese die Schüler nach Vorteilen des Films im Unterschied zu Büchern oder Theater. In Anlehnung an Lenin wird dessen Massencharakter betont und seine Eignung als wirkungsvolles Mittel der ideologischen Beeinflussung. Die Lehrerin weist auch auf die damit verbundene Gefahr hin und erinnert daran, dass Filme immer auf die Gesellschaft bezogen seien, aus der sie stammen, was es nicht zuletzt bei Filmen aus dem westlichen Ausland zu berücksichtigen gelte. Anhand von Assoziationen zum Titel des gesehenen Films wird zur Filmbesprechung übergeleitet. Im Verlauf der Aufzeichnung werden sowohl die Handlung rekonstruiert als auch die Hauptpersonen charakterisiert. Zum Teil wird das Gespräch stark durch die Fragen der Lehrerin geleitet, zum Teil diskutieren die Schüler rege, bringen ihre Meinung ein und kritisieren bestimmte Aspekte des Films. (Projektleitung)    weniger

StudieAudiovisuelle Aufzeichnungen von Schulunterricht in der DDR

ErhebungUnterrichtsbeobachtung (Daten): Quellensicherung und Zugänglichmachung von Videoaufzeichnungen von DDR-Unterricht der APW und der PH-Potsdam

Persistent IdentifierDOI: 10.7477/4:2:89

Art der AufzeichnungUnterrichtsaufzeichnung (fakultativ)

Datum der Aufzeichnung21.10.1984

Ort der AufzeichnungBerlin (Ost); Deutschland-DDR

SchulformPolytechnische Oberschule (POS)

SozialformUnterrichtsgespräch (Lehrerzentrierte Gesprächsführung)

UnterrichtsfachDarstellende Kunst (fakultativ)

ThemaFilmbesprechung

Population / StichprobeLehrkraft; Schüler
Details: Lehrerin

Sprache(n)Deutsch

Anmerkungen zur AufzeichnungEine Stellungnahme der Lehrerin zu dieser Form von Unterricht ist in der Aufzeichnung Auswertung: Fakultativer Unterricht zu sehen.

Zusammenhängende AufzeichnungenAuswertung: Fakultativer Unterricht (v_apw_126)

DatenproduzentOriginal: Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR (APW)
Digitalisat: Universität Wien

NutzungsbeschränkungenDie Videodateien sowie das anonymisierte Transkript mit Bildmaterial sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer auf Antrag zugänglich. Das anonymisierte Transkript ohne Bildmaterial ist nach Registrierung einsehbar. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Datum der Veröffentlichung13.09.2011

Downloads und Links
v_apw_125.mp4  
[Video] 2669.31 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
v_apw_125.wmv  
[Video] 2701.60 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
Transkript_V1_anonym_v_apw_125.pdf  
[Transkript] 378.20 kB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
Transkript_V2_anonym_v_apw_125.pdf  
[Transkript] 347.77 kB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
dauerhaft abrufbar über die DOI:
10.7477/4:2:89
[Modul]


Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation