DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen
Downloads und Links
v_hu_22.mp4  
[Video] 779.81 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
v_hu_22.wmv  
[Video] 1419.92 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
dauerhaft abrufbar über die DOI:
10.7477/4:1:23
[Modul]
Projekt/Studie Erhebung Aufzeichnungseinheit

Dichte-, Masse- und Volumenbestimmung (v_hu_22)

SchlagwörterPhysikunterricht; Physikalische Eigenschaft; Dichte (Phys); Masse (Phys); Volumen; Bestimmung; Berechnung; Partnerarbeit; Dia; Tafelbild; Schülerexperiment

Die Stunde beginnt mit der Einblendung der Uhrzeit. Mit Hilfe eines angefertigten Tafelbildes und von Dias wird in die Thematik der Dichte- bzw. Masse- und Volumenbestimmung eingeleitet. Im Unterrichtsgespräch werden die notwendigen Rechenoperationen zur Körperberechnung geklärt. Zum Antworten stehen die Schüler von ihrem Platz auf. Im Anschluss daran bestimmen die Schüler in einem Experiment Masse un...    mehr

Die Stunde beginnt mit der Einblendung der Uhrzeit. Mit Hilfe eines angefertigten Tafelbildes und von Dias wird in die Thematik der Dichte- bzw. Masse- und Volumenbestimmung eingeleitet. Im Unterrichtsgespräch werden die notwendigen Rechenoperationen zur Körperberechnung geklärt. Zum Antworten stehen die Schüler von ihrem Platz auf. Im Anschluss daran bestimmen die Schüler in einem Experiment Masse und Volumen verschiedener Quader. Dies erfolgt einerseits in Selbstversuchen, andererseits im Klassenverband. Dabei herrscht ein hohes Maß an Disziplin. Bemerkenswert ist in diesem Kontext auch der sachliche Unterrichtsstil der Lehrkraft. Im Anschluss an die Experimente wird die Dichte rechnerisch ermittelt. Im zweiten Teil der Stunde werden Volumen und Dichte von Flüssigkeiten in einem weiteren Schülerexperiment bestimmt. Dazu erhalten die Schüler ein Arbeitsblatt. Abschließend werden die Ergebnisse gesichert. (Projektleitung)    weniger

StudieAudiovisuelle Aufzeichnungen von Schulunterricht in der DDR

ErhebungUnterrichtsbeobachtung (Daten): Rettung, Erschließung und Veröffentlichung im Internet von aufgezeichnetem Unterricht aus der DDR

Persistent IdentifierDOI: 10.7477/4:1:23

Art der AufzeichnungUnterrichtsaufzeichnung

Datum der Aufzeichnung29.11.1977

Ort der AufzeichnungBerlin (Ost); Deutschland-DDR

SchulformUnbekannt

SozialformUnterrichtsgespräch (Lehrerzentrierte Gesprächsführung)

UnterrichtsfachPhysik

ThemaPhysikalische Stoffeigenschaften

Population / StichprobeLehrkraft; Schüler

Unterrichtsmaterialien / UnterrichtsmedienDia; Arbeitsblatt; Tafel; Messzylinder; Quader

Sprache(n)Deutsch

DatenproduzentOriginal: ZAL Humboldt-Universität zu Berlin
Digitalisat: Humboldt-Universität zu Berlin

NutzungsbeschränkungenDie Videodateien sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer auf Antrag zugänglich. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Datum der Veröffentlichung13.09.2011

Downloads und Links
v_hu_22.mp4  
[Video] 779.81 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
v_hu_22.wmv  
[Video] 1419.92 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
dauerhaft abrufbar über die DOI:
10.7477/4:1:23
[Modul]


Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation