DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen
Downloads und Links
v_dd_132_T1.mp4  
[Video] 197.00 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
v_dd_132_T1.wmv  
[Video] 200.89 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
dauerhaft abrufbar über die DOI:
10.7477/4:3:14
[Modul]
Projekt/Studie Erhebung Aufzeichnungseinheit

Lösen einer Anwendungsaufgabe (v_dd_132_T1)

SchlagwörterMathematikunterricht; Schuljahr 06; Übung; Rechenaufgabe; Anwendungsaufgabe; Stillarbeit; Mitarbeit; Schülerleistung; Leistungsbeurteilung

Diese Mathematikstunde befasst sich eingangs mit Rechenübungen und anschließend mit der Lösung von Anwendungsaufgaben. Zu Beginn erhalten die Schüler von der Lehrerin einige Rechenaufgaben, die von einem ausgewählten Schüler am Polylux (Overheadprojektor) anhand einer Folie erklärt werden. Dieser Schüler erhält dafür die Note Eins. Danach erfolgt die gemeinsame Bearbeitung einer Textaufgabe in Form einer...    mehr

Diese Mathematikstunde befasst sich eingangs mit Rechenübungen und anschließend mit der Lösung von Anwendungsaufgaben. Zu Beginn erhalten die Schüler von der Lehrerin einige Rechenaufgaben, die von einem ausgewählten Schüler am Polylux (Overheadprojektor) anhand einer Folie erklärt werden. Dieser Schüler erhält dafür die Note Eins. Danach erfolgt die gemeinsame Bearbeitung einer Textaufgabe in Form einer Anwendungsaufgabe zum Erdölimport der DDR aus dem Jahre 1983, die von einem Schüler an der Tafel präsentiert wird. Dabei legt die Lehrerin Wert auf die Formulierung der Antwort und die Platzierung der Nebenrechnungen. Die Aufzeichnung endet abrupt. (Projekt/aw)    weniger

StudieAudiovisuelle Aufzeichnungen von Schulunterricht in der DDR

ErhebungUnterrichtsbeobachtung (Daten): Quellensicherung und Zugänglichmachung von Videoaufzeichnungen von DDR-Unterricht der PH Dresden

Persistent IdentifierDOI: 10.7477/4:3:14

Art der AufzeichnungUnterrichtsaufzeichnung

Datum der AufzeichnungUnbekannt

Ort der AufzeichnungDeutschland-DDR

Schulform und JahrgangsstufeUnbekannt; 06. Schuljahr

SozialformSchülerarbeit (Einzelarbeit, Partnerarbeit); Unterrichtsgespräch (Lehrerzentrierte Gesprächsführung)

UnterrichtsfachMathematik

ThemaAlgebra; Arithmetik

Population / StichprobeLehrkraft; Schüler
Details: Lehrerin

Unterrichtsmaterialien / UnterrichtsmedienTafelbild; Polylux (Overheadprojektor); Folie; Schulheft

Sprache(n)Deutsch

Anmerkungen zur AufzeichnungKeine vollständige Unterrichtsstunde; direkter Einstieg in den Unterricht und abrupter Abbruch desselben.

DatenproduzentOriginal: Pädagogische Hochschule Dresden
Digitalisat: Universität Wien

NutzungsbeschränkungenDie Videodateien sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer auf Antrag zugänglich. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Datum der Veröffentlichung14.12.2012

Downloads und Links
v_dd_132_T1.mp4  
[Video] 197.00 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
v_dd_132_T1.wmv  
[Video] 200.89 MB Details
Anmelden und Herunterladen   Dieser Inhalt ist zugriffsgeschützt und steht nur registrierten Nutzern/-innen auf Antrag zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit ihren Login-Daten an. Falls sie noch nicht registriert sind, brechen Sie die Anmeldung ab und registrieren sich über das Registrierungsformular auf der Website.
dauerhaft abrufbar über die DOI:
10.7477/4:3:14
[Modul]


Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation