DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen

Datenbestand des FDZ Bildung

Sie können den Datenbestand des FDZ Bildung anhand von individuellen Suchbegriffen durchsuchen oder die Gesamtliste der vorhandenen Forschungsdaten mit Hilfe der angebotenen Filter einschränken.

 
  • In der Suche im Datenbestand werden folgende Inhalte durchsucht: Titel, Thema, Unterrichtsfach, Abstract und Schlagwörter, Analyseeinheit, Art und Ort der Aufzeichnungseinheiten, Titel der zugehörigen Studie und Erhebung.
  • Mehrere Suchbegriffe werden automatisch mit ODER verknüpft. Eine Verknüpfung mehrerer Suchbegriffe mit UND ist über die Checkbox "alle Wörter" möglich.
  • Mehrere Suchbegriffe müssen mit Leerzeichen getrennt werden.
  • Groß- und Kleinschreibung bei Suchbegriffen wird nicht unterschieden.
  • Trunkierung: Suchbegriffe werden nicht automatisch trunkiert. Möglich ist dies durch Verwendung von * oder %. (Bspw. kann man über Mathematik* auch Begriffe wie Mathematikunterricht oder Mathematikkompetenz finden).
  • Phrasensuche: Es ist möglich, mit einer exakten Kombination von Suchbegriffen zu suchen. Dazu sind die Begriffe in Anführungszeichen zu setzen (z.B. "Teamarbeit im Unterricht").

zurücksetzen

Suchanfrage: MUSIK (Filter: Schlagwörter)
Anzahl der Treffer: 5
Filtern nach:
     1     
  • Unterrichtsaufzeichnung (23410101-1)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Zum Einstieg in das neue Thema Irland hat die Lehrerin ein Musik-Quiz vorbereitet. Während verschiedene Liedausschnitte abgespielt werden sind die Schüler aufgefordert, die ihnen bek...    mehr

    Zum Einstieg in das neue Thema Irland hat die Lehrerin ein Musik-Quiz vorbereitet. Während verschiedene Liedausschnitte abgespielt werden sind die Schüler aufgefordert, die ihnen bekannten Bands und Sänger aufzuschreiben. Während dieser Phase geht die Lehrperson durch die Klasse, beantwortet Fragen und gibt Hilfestellungen. Die den Schülern bekannten Künstler werden genannt und von der Lehrerin schriftlich an der Tafel festgehalten, bevor die irische Herkunft als Gemeinsamkeit festgestellt wird. Nachdem das neue Thema genannt ist, fordert die Lehrerin die Schüler auf, im Schulheft eine kleine Mind Map mit ihrem Wissen über Irland zu erstellen. Währenddessen spielt sie typische irische Musik vor. Die Schüler tragen anschließend ihre Ergebnisse vor und die Lehrerin hält diese an der Tafel ebenfalls in Form einer Mind Map fest. Die restliche Stunde lesen die Schüler kurze Texte mit verschiedenen Informationen über Irland laut aus dem Schulbuch vor. Nach jedem Text werden unbekannte Vokabeln genannt und erklärt. Abschließend wird jedem Text eines der Bilder aus dem Schulbuch zugeordnet. (DIPF/js)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (23410101-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Nachdem die Lehrerin als Thema dieser Stunde traditionelle irische Musik genannt hat, werden zunächst anhand von Bildern aus dem Schulbuch die hierzu benötigten typischen Instrumente...    mehr

    Nachdem die Lehrerin als Thema dieser Stunde traditionelle irische Musik genannt hat, werden zunächst anhand von Bildern aus dem Schulbuch die hierzu benötigten typischen Instrumente besprochen. Es folgt die Beschreibung eines Bildes, das eine typische „Irish Night“ zeigt. Nachdem die Lehrerin ein paar neue Vokabeln erklärt und schriftlich an der Tafel festgehalten hat, schließt sich eine Listening Comprehension-Übung an, in der drei verschiedene Personen etwas über eine „Irish Night“ erzählen. Die Schüler sollen zu jedem dieser Texte Fragen beantworten. Der dritte Text wird von der Lehrerin zum besseren Verständnis anschließend ein weiteres Mal vorgelesen. Nachdem die Schülerergebnisse besprochen wurden, schließt sich ein kurzer Grammatikteil an, in dem es um Betonungen von Sachverhalten durch die Verwendung bestimmter grammatikalischer Strukturen geht. Auf einer Folie stehen einige ähnliche Sätze, wie sie in den zuvor gehörten Texten vorgekommen sind. Diese werden von den Schülern verglichen. Abschließend hält die Lehrerin eine Regel schriftlich auf der Folie fest. (DIPF/js)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (23500301-2)

    Bestandteil von: DESI - Deutsch Englisch Schülerleistungen International / Unterrichtsbeobachtung (Daten): DESI

    Am Anfang dieser Stunde zum Thema Musik wird eine Schülerin kurz aus dem Raum geschickt, während eine zweite Schülerin in 30 Sekunden möglichst viele Begriffe zum Thema Musik nennen ...    mehr

    Am Anfang dieser Stunde zum Thema Musik wird eine Schülerin kurz aus dem Raum geschickt, während eine zweite Schülerin in 30 Sekunden möglichst viele Begriffe zum Thema Musik nennen soll. Nachdem die andere Schülerin wieder in der Klasse ist, nennt sie ebenfalls damit assoziierte Begriffe. Das Thema Musik wird nun von der Lehrerin genannt und sie schreibt vorbereitend auf die sich anschließende Aufgabe neue Vokabeln an die Tafel, welche sie in der Zielsprache erklärt. Nachdem sie ein Textblatt an die Schüler verteilt hat, fordert sie diese auf, eine von ihr bereits an der Tafel begonnene Mind Map zunächst ins Heft zu übertragen und anschließend mit Wörtern aus dem Text zu erweitern. Nach einer kurzen Einzelarbeitsphase nennen die Schülerinnen ihre Ergebnisse, die von der Lehrerin an der Tafel festgehalten werden. Nachdem alle Wörter aus dem Text genannt sind, fordert die Lehrkraft die Mädchen auf, weitere Wörter zur Ergänzung der Mind Map zu nennen, die sie ebenfalls an der Tafel fixiert. In der sich anschließenden Aufgabe werden weitere themenbezogene Wörter durch die Schülerinnen in der Zielsprache erklärt und durch die Mitschüler erraten. Auch diese Begriffe werden an der Tafel festgehalten. Zum Ende der Stunde schreibt die Lehrperson verschiedene Satzanfänge an die Tafel, die von den Schülern genutzt werden, um ihre persönliche Einstellung zur Musik mündlich zu äußern. (DIPF/js)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP17719_4a-1)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung (Daten): VERA

    Die Stunde beginnt mit einem länger andauernden ritualisierten Einstieg. In diesem spricht die Klasse ein Gebet und singt eine Abfolge ihnen bekannter Lieder. Dazu begleiten einige S...    mehr

    Die Stunde beginnt mit einem länger andauernden ritualisierten Einstieg. In diesem spricht die Klasse ein Gebet und singt eine Abfolge ihnen bekannter Lieder. Dazu begleiten einige Schüler diese auf der Blockflöte und die Lehrerin spielt Klavier. Im Großteil der Stunde beschäftigen sich die Schüler anschließend anhand verschiedener Grammatikübungen mit Verben. Hierzu sammeln die Schüler zunächst Verben zum Thema Schwäne und notieren diese an der Tafel. Sie bilden aus den Verben Sätze und die Lehrerin schreibt diese an die Tafel. Anschließend unterstreichen sie die Prädikate und bestimmen Subjekte und Objekte in den Sätzen. Darauf bilden die Schüler die Vergangenheitsform der Verben. Im letzten Drittel der Stunde schreiben die Schüler die Sätze in ihre Hefte ab, unterstreichen die Prädikate und schreiben die Vergangenheitsform auf. Dabei geht die Lehrerin herum und gibt Hilfestellung. Während der Stunde rufen sich die Schüler gegenseitig auf. (DIPF/nj)    weniger


     1     
Filtern nach:


Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation