DE | EN
Logo fdz-Bildung
Suche Forschungsdaten Daten des FDZ Bildung: Suchen

Datenbestand des FDZ Bildung

Sie können den Datenbestand des FDZ Bildung anhand von individuellen Suchbegriffen durchsuchen oder die Gesamtliste der vorhandenen Forschungsdaten mit Hilfe der angebotenen Filter einschränken.

 
  • In der Suche im Datenbestand werden folgende Inhalte durchsucht: Titel, Thema, Unterrichtsfach, Abstract und Schlagwörter, Analyseeinheit, Art und Ort der Aufzeichnungseinheiten, Titel der zugehörigen Studie und Erhebung.
  • Mehrere Suchbegriffe werden automatisch mit ODER verknüpft. Eine Verknüpfung mehrerer Suchbegriffe mit UND ist über die Checkbox "alle Wörter" möglich.
  • Mehrere Suchbegriffe müssen mit Leerzeichen getrennt werden.
  • Groß- und Kleinschreibung bei Suchbegriffen wird nicht unterschieden.
  • Trunkierung: Suchbegriffe werden nicht automatisch trunkiert. Möglich ist dies durch Verwendung von * oder %. (Bspw. kann man über Mathematik* auch Begriffe wie Mathematikunterricht oder Mathematikkompetenz finden).
  • Phrasensuche: Es ist möglich, mit einer exakten Kombination von Suchbegriffen zu suchen. Dazu sind die Begriffe in Anführungszeichen zu setzen (z.B. "Teamarbeit im Unterricht").

zurücksetzen

Suchanfrage: SACHTEXT (Filter: Schlagwörter)
Anzahl der Treffer: 8
Filtern nach:
     1     
  • Erarbeitung des Sachtextes "Der Igel" (v_apw_101)

    Bestandteil von: Audiovisuelle Aufzeichnungen von Schulunterricht in der DDR / Unterrichtsbeobachtung (Daten): Quellensicherung und Zugänglichmachung von Videoaufzeichnungen von DDR-Unterricht der APW und der PH-Potsdam

    Zu Beginn der Stunde singen die Kinder ein Lied über einen Igel. Den Hinweis eines Kindes auf eine offensichtlich ausgelassene Strophe übergeht die Lehrerin und fragt nach dem Inha...    mehr

    Zu Beginn der Stunde singen die Kinder ein Lied über einen Igel. Den Hinweis eines Kindes auf eine offensichtlich ausgelassene Strophe übergeht die Lehrerin und fragt nach dem Inhalt des Liedes. Davon ausgehend leitet sie zu einem Sachtext über einen Igel im Lesebuch über, wobei sie sich zuerst bei den Kindern erkundigt, welche Informationen dieser wohl enthalten könnte. Die Lehrerin liest zunächst den Text vor. Die Schüler sollen mitlesen, daraufhin Fragen dazu beantworten und bestimmte Informationen im Text unterstreichen. Einzelne Begriffe schreibt die Lehrerin an die Tafel, manche Begriffe werden ausführlicher erklärt. Die Schüler arbeiten eifrig mit. Gelegentlich weichen sie dabei etwas vom Thema ab. Mit einigen Kindern führt die Lehrerin eine Leseübung an der Tafel durch, während die anderen selbstständig an ihrem Platz arbeiten sollen. Anschließend lesen verschiedene Schüler vor und werden dabei von ihren Mitschülern eingeschätzt. Abschließend lässt die Lehrerin die Kinder den Stundeninhalt zusammenfassen und bittet diese, zur Verabschiedung aufzustehen. (Projektleitung)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP12807_4a-1)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung (Daten): VERA

    In dieser Einzelstunde geht es darum, wie das Salz ins Meer gekommen ist. Zunächst lässt die Lehrerin interessierte Schüler eine Flüssigkeit aus dem Messbecher probieren. Nach einigen ...    mehr

    In dieser Einzelstunde geht es darum, wie das Salz ins Meer gekommen ist. Zunächst lässt die Lehrerin interessierte Schüler eine Flüssigkeit aus dem Messbecher probieren. Nach einigen Schülerbeiträgen erklärt die Lehrerin, dass es sich um Salzwasser handelt und die Schüler äußern ihre Assoziationen. Danach wird ein Textblatt zum Thema von den Schülern laut vorgelesen. Die Lehrerin stellt Fragen zum Textverständnis, fragt nach der Textsorte und entwirft unter Einbeziehung der Schülerantworten ein Tafelbild zu der Textsorte Sachtext. Die Lehrerin lässt den nächsten Arbeitsauftrag von den Schülern formulieren. Die Vermutungen im Text, wie das Salz ins Wasser gelangte, werden farbig unterstrichen und vorgetragen. Weitere Textblätter werden von den Schülern verteilt, vorgelesen und besprochen. Das Tafelbild wird zur Textsorte Märchen unter Einbeziehung der Schülerbeiträge ergänzt und die Lehrerin stellt Rückfragen. Die Textsorten werden kurz verglichen. Abschließend gibt die Lehrerin die Hausaufgaben auf. Wenn Schüler fehlerhaft vorlesen, wird nach Erinnerung durch die Lehrerin, von den Mitschülern auf den Tisch geklopft. (DIPF/ah)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP13501_4-1)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung (Daten): VERA

    Im Zentrum dieser Mathematikstunde steht die Wiederholung des Lösungsverfahrens bei Textaufgaben. Die Lehrerin hat vorab eine Aufgabe zu der bevorstehenden Klassenfahrt an die Tafe...    mehr

    Im Zentrum dieser Mathematikstunde steht die Wiederholung des Lösungsverfahrens bei Textaufgaben. Die Lehrerin hat vorab eine Aufgabe zu der bevorstehenden Klassenfahrt an die Tafel geschrieben. Im Halbkreis vor der Tafel sitzend, wird im Klassengespräch besprochen, wie man mit einer Sachaufgabe umgeht. Anschließend bearbeiten die Schüler gemeinsam diese Aufgabe. Dabei klebt die Lehrerin Karteikarten mit Schlagwörtern zu den einzelnen Lösungsschritten an die Tafel. Danach folgt eine Gruppenarbeitsphase mit unterschiedlichen Aufgaben pro Gruppe. In dieser rechnen die Schüler weitere Sachaufgaben anhand des bekannten Lösungsverfahrens. Währenddessen geht die Lehrerin herum und gibt Hilfestellung. Nach der Hälfte der Stunde setzen sich die Schüler wieder in einen Stuhlkreis zusammen. Die einzelnen Gruppen präsentieren ihre Aufgaben, ihre Arbeitsschritte und ihre Ergebnisse. Nach jeder Gruppe gibt es die Möglichkeit, für die restlichen Schüler Rückfragen zu stellen. Die Ergebnisse der einzelnen Gruppen hat die Lehrerin auf Karteikarten vorbereitet und klebt diese an die Tafel. (DIPF/nj)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP16727_4a-2)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung (Daten): VERA

    In dieser Deutschstunde steht die Beschäftigung mit unterschiedlichen Sachtexten zum Thema Bienen im Vordergrund. Zu Stundenbeginn tragen die Schüler zusammen was sie schon zum Thema...    mehr

    In dieser Deutschstunde steht die Beschäftigung mit unterschiedlichen Sachtexten zum Thema Bienen im Vordergrund. Zu Stundenbeginn tragen die Schüler zusammen was sie schon zum Thema Verwandlung von Insekten wissen. Die Lehrerin hält die Entwicklungsstadien verschiedener Insektenarten an der Tafel fest. Die Lehrerin teilt danach ein Arbeitsblatt mit einem Sachtext zu den Entwicklungsstadien der Biene aus. Die Lehrerin gibt unter einer Zeitvorgabe von zehn Minuten den Auftrag, den Sachtext zunächst still für sich zu lesen, wichtige Informationen daraus zu unterstreichen und anschließend in Partnerarbeit fünf Fragen zum Text zu entwickeln. Die Lehrerin geht umher und gibt Hilfestellung. Die Schüler stellen sich anschließend gegenseitig ihre formulierten Fragen. Die Lehrerin verteilt einen weiteren themenbezogenen Sachtext. Hier sind die Fragen schon vorformuliert und sollen von den Schülern schriftlich beantwortet werden. Im Anschluss präsentieren die Schüler ihre Ergebnisse im Klassengespräch. Ein drittes Arbeitsblatt wird ausgeteilt. Diesmal lesen die Schüler den Text laut im Klassenverbund vor und tragen wichtige Informationen aus dem Text zusammen. Zum Abschluss der Stunde singt die Klasse ein ihnen bekanntes Lied zum Thema Bienen. (DIPF/mp)     weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP25978_4c-1)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung (Daten): VERA

    Diese Stunde beschäftigt sich mit dem menschlichen Körper. Zur Einleitung in das Thema wiederholen die Schüler was sie bereits über Muskeln, Knochen und den Puls wissen. Dann beschre...    mehr

    Diese Stunde beschäftigt sich mit dem menschlichen Körper. Zur Einleitung in das Thema wiederholen die Schüler was sie bereits über Muskeln, Knochen und den Puls wissen. Dann beschreiben sie ein Experiment zu Puls und Atmung, das die Klasse in einer vorherigen Stunde durchgeführt hat. Danach beschreibt die Lehrerin den Arbeitsauftrag für die Stunde. Dabei bearbeiten die Schüler einen Text über einen bestimmten Teil des Körpers (Blutkreislauf, Verdauungssystem, Nervensystem, Atmung, Haut) und beantworten schriftlich in Gruppenarbeit Fragen dazu auf einem Plakat. Jede Gruppe erhält einen anderen Text jeweils zu einem bestimmten Thema. Während der Arbeitsphase geht die Lehrerin herum und gibt Hilfestellung. In der zweiten Stundenhälfte präsentieren die Schüler ihre Ergebnisse. Dazu kommen von jeder Gruppe zwei Schüler nach vorne und befestigen ihr Plakat an der Tafel. Anschließend erläutern sie die Fragen und ihre Antworten auf dem Plakat. Zudem haben sie auf dem Plakat eine Zeichnung eines Körpers angeklebt, auf der sie entsprechende Stellen farblich markiert haben. Dann beantwortet die Lehrerin noch eine weiterführende Frage von einer Schülerin. Abschließend erhalten die Schüler ein Arbeitsblatt zu allen fünf Themen. Auf diesem schreiben sie in Einzelarbeit den ihnen wichtigsten Inhalt zu jedem Vortrag auf. Dabei geht die Lehrerin herum und gibt Hilfestellung. (DIPF/nj)    weniger

  • Unterrichtsaufzeichnung (RP26900_4b-2)

    Bestandteil von: VERA - Gute Unterrichtspraxis / Unterrichtsbeobachtung (Daten): VERA

    In dieser Deutschstunde steht das Thema Nacherzählung und die Texterschließung durch Schlüsselwörter im Mittelpunkt. Die Lehrerin verteilt hierfür zunächst ein Arbeitsblatt, auf dem ein...    mehr

    In dieser Deutschstunde steht das Thema Nacherzählung und die Texterschließung durch Schlüsselwörter im Mittelpunkt. Die Lehrerin verteilt hierfür zunächst ein Arbeitsblatt, auf dem eine Technik zum genauen Lesen und Nacherzählen eines Textes erklärt wird, welche die Lehrerin im Anschluss bespricht. Die Schüler sollen einen Sachtext über die Blindenschrift lesen und ihrer Meinung nach wichtige Schlüsselbegriffe unterstreichen. Nach dieser Einzelarbeitsphase tauschen die Schüler sich in zufällig festgelegten Gruppen aus und einigen sich auf ein gemeinsames Ergebnis. (DIPF/js)    weniger

  • Verstehen von Sachtexten (v_dd_158_T1)

    Bestandteil von: Audiovisuelle Aufzeichnungen von Schulunterricht in der DDR / Unterrichtsbeobachtung (Daten): Quellensicherung und Zugänglichmachung von Videoaufzeichnungen von DDR-Unterricht der PH Dresden

    Anknüpfend an zwei vorhergehende Unterrichtseinheiten erarbeitet die Lehrerin gemeinsam mit der Klasse den Aufbau und Gedankengang eines Schriftstücks und die Vorgehensweise der Ar...    mehr

    Anknüpfend an zwei vorhergehende Unterrichtseinheiten erarbeitet die Lehrerin gemeinsam mit der Klasse den Aufbau und Gedankengang eines Schriftstücks und die Vorgehensweise der Arbeitstechnik zum Verständnis von Sachtexten, um Wissen selbstständig erwerben zu können. Zuerst werden in einem ersten Arbeitsschritt die Textabschnitte von verschiedenen Kindern vorgelesen. Dann soll die Hauptinformation des Textes mithilfe von Unterstreichen in Stillarbeit gefunden werden, was danach, auch in Form eines von der Lehrerin vorgefertigten Tafelbildes, gemeinsam verglichen wird. Anschließend sollen die Schüler mithilfe einer neuen Aufgabenstellung selbst versuchen, die wichtigsten Informationen aus dem gelesenen Text niederzuschreiben, um danach im Unterrichtsgespräch darüber reflektieren zu können. Die Lehrerin befindet sich die gesamte Unterrichtsstunde im vorderen Bereich der Klasse und gibt konkrete Arbeitsaufträge, die von den Schülern zu ihrer Zufriedenheit ausgeführt werden. (Projekt/aw)     weniger


     1     
Filtern nach:


Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | BITV-Feedback | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation