Logo Forschungsdaten Bildung
Suchen & Finden Erhebungsinstrumente Skalensuche Konstrukt

Soziales Klima

Das soziale Klima hebt auf die Beziehungen zwischen den an Schule beteiligten Akteuren ab, also zwischen Lehrkräften und Schülern, den Schülern untereinander sowie den Lehrkräften untereinander und ihrem Verhältnis zur Schulleitung. Ein positiv wahrgenommenes soziales Klima belegt einen von Respekt geprägten Umgang miteinander, der sich durch Hilfsbereitschaft, Unterstützung und gegenseitiger Anerkennung auszeichnet. Eine solche Atmosphäre ist Ausdruck einer positiven Wahrnehmung der Schule als Lern- und Lebensort.


Skalen der Studie "Politische Orientierungen bei Schülern im Rahmen schulischer Anerkennungsbeziehungen ", die diesem Konstrukt zugeordnet sind:


Filter nach Zielgruppe:
Alle  |  Schüler/innen (2)  |  Lehrkräfte (0)  |  Eltern (0)  |  Schulleiter/innen (0)  |  Außerschulische Kooperationspartner (0)  |  Pädagogisch tätiges Personal (0)

Weitere Skalen dieses Konstrukts



Impressum | Datenschutz | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation