Logo Forschungsdaten Bildung
Suchen & Finden Erhebungsinstrumente Skalensuche Skala

Skala: Prozessaspekt

StudiePythagoras - Unterrichtsqualität und mathematisches Verständnis in verschiedenen Unterrichtskulturen

ErhebungFragebogenerhebung: Eingangsbefragung - Pythagoras

KonstruktzuordnungFachlich-pädagogisches Wissen

Theoretische Zuordnung in der AusgangsstudiePhilosophie des Schulfachs - Weltbilder

Ursprung--

Theoretischer Hintergrund--

FachspezifischMathematik

ZielgruppeLehrkräfte

Erhebungszeitraum2000 - 2002

Anmerkung--

Kennwerte

Cronbachs AlphaMittelwertStandardabweichungStichprobengröße
0.79----40

Anzahl Items5

Einleitender Text--

Items der Skala

Item-FormulierungMittelwertStandardabweichungTrennschärfe
Mathematik lebt von Einfällen und neuen Ideen. 3.080.860.57
Wenn man sich mit mathematischen Problemen auseinandersetzt, kann man oft Neues (Zusammenhänge, Regeln, Begriffe) entdecken. 3.580.590.59
In der Mathematik kann man viele Dinge selber finden und ausprobieren. 3.180.780.63
Mathematische Aufgaben und Probleme können auf verschiedenen Wegen richtig gelöst werden. 3.600.670.49
Jeder Mensch kann Mathematik erfinden oder nacherfinden. 2.701.070.48

Antwortkategorie

WertBedeutung
1stimmt gar nicht
2stimmt eher nicht
3stimmt eher
4stimmt genau



Impressum | Datenschutz | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation