Logo Forschungsdaten Bildung
Suchen & Finden Erhebungsinstrumente Skalensuche Skala

Skala: Gesellschaftliche Desorientierung (Anomia)

StudiePolitische Orientierungen bei Schülern im Rahmen schulischer Anerkennungsbeziehungen

ErhebungFragebogenerhebung - Politische Orientierungen bei Schülern im Rahmen schulischer Anerkennungsbeziehungen

KonstruktzuordnungPolitische und soziale Einstellungen

Theoretische Zuordnung in der AusgangsstudieAllgemeine Individualmerkmale des Jugendlichen

Ursprung--

Theoretischer HintergrundDie Skala erfasst anomische Einstellungen unter den
Befragten und beinhaltet die Komponenten Normverlust
und Sinnlosigkeit in der Gesellschaft.

ZielgruppeSchüler der Sekundarstufe I

Erhebungszeitraum2002 - 2003

AnmerkungDie Frage wurde aus der Quelle modifiziert übernommen.

Kennwerte

Cronbachs AlphaMittelwertStandardabweichungStichprobengröße
0.562.690.62--

Anzahl Items3

Einleitender TextViele Menschen glauben, dass sich die Situation in der
Bundesrepublik in den letzten Jahren deutlich verändert
hat. Was meinst du?

Items der Skala

Item-FormulierungMittelwertStandardabweichungTrennschärfe
Es ist heute alles so in Unordnung geraten, dass niemand mehr weiß, wo man eigentlich steht. 2.620.800.36
Die Dinge sind heute so schwierig geworden, dass man nicht mehr weiß, was los ist. 2.730.810.43
Früher waren die Leute besser dran, weil man wusste, was man zu tun hatte. 2.730.930.32

Antwortkategorie

WertBedeutung
1trifft überhaupt nicht zu
2trifft eher nicht zu
3trifft eher zu
4trifft voll und ganz zu



Impressum | Datenschutz | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation