Logo Forschungsdaten Bildung
Suchen & Finden Erhebungsinstrumente Skalensuche Skala

Skala: ‚Härtere’ physische und psychische Gewaltformen

StudiePolitische Orientierungen bei Schülern im Rahmen schulischer Anerkennungsbeziehungen

ErhebungFragebogenerhebung - Politische Orientierungen bei Schülern im Rahmen schulischer Anerkennungsbeziehungen

KonstruktzuordnungDeviantes Verhalten

Theoretische Zuordnung in der AusgangsstudieSchulische Gewaltorientierung: Täterperspektive

Ursprung--

Theoretischer HintergrundDie Skala beschreibt verschiedene Formen körperlicher
und psychischer Gewalt gegen andere Personen sowie
Vandalismus gegen Schulbesitz und das Mitbringen von
Waffen als zwei Gewaltformen ohne konkreten Personenbezug.
Erfragt wird die eigene Ausübung der Gewaltformen.

ZielgruppeSchüler der Sekundarstufe I

Erhebungszeitraum2002 - 2003

AnmerkungDie Items "Telefonterror gegen Lehrer gemacht" und "Streit zwischen anderen herbeigeführt" sind Neuentwicklungen.

Kennwerte

Cronbachs AlphaMittelwertStandardabweichungStichprobengröße
0.891.180.38--

Anzahl Items10

Einleitender TextWie oft hast du selbst an deiner Schule oder auf dem
Schulweg in den letzten 12 Monaten folgendes gemacht?

Items der Skala

Item-FormulierungMittelwertStandardabweichungTrennschärfe
dich mit einem (einer) anderen geprügelt 1.340.660.60
mit anderen einen Jungen/ein Mädchen verprügelt 1.180.530.63
Sachen von anderen absichtlich kaputtgemacht 1.160.500.72
andere unter Druck gesetzt 1.210.580.67
anderen auf dem Schulweg aufgelauert 1.120.450.68
Waffen (Schreckschusspistolen, Reizgas) mit in die Schule gebracht 1.140.520.57
Sachen absichtlich zerstört, die der Schule gehören 1.180.510.64
anderen etwas gewaltsam weggenommen 1.180.520.68
Telefonterror gegen Lehrer gemacht 1.110.450.53
Streit zwischen anderen herbeigeführt 1.240.580.63

Antwortkategorie

WertBedeutung
1nie
2alle paar Monate
3mehrmals im Monat
4fast täglich



Impressum | Datenschutz | © 2014 DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation